Pop Art

Schlagwörter:
Gruppenstil, Referat, Hausaufgabe, Pop Art
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Pop Art In den sechziger Jahren konvergierten das zunehmende Maß technologischer Veränderung und das wuchernde Wachstum der Massenmedien mit der sinkenden Bedeutung der abstrakten expressionistischen Richtung, um eine neue Bewegung in der amerikanischen Kunst entstehen zu lassen. Die Pop- Künstler holten ihr bildnerisches Material direkt aus der Welt der Massenunterhaltung und der Werbung. Die nachahmenden Formen und vertrauten Inhalte der Pop Art haben heftige Kontroversen von seiten der Künstler der älteren Generation ausgelößt. Vor allem wurde der Vorwurf erhoben, sie würden ihre ursprünglich visuellen Quellen nicht genügend weiterverarbeiten. Die Pop Art scheint auch all die mechanischen und antiindividualistischen Tendenzen in Amerikas Leben und Kultur zu bestätigen, von denen sich die abstrakten Expressionisten so lautstark distanziert hatten. Die Pop Art wurde auch stark kritisiert, da das Publikum der älteren Generation, das seine Werte bedroht fühlte, in der Pop Art keine Kunst sehen wollte. Ihr spektakuläres öffentliches Debüt hatte die Pop Art im Jahre 1962 mit den Einzelausstellungen von Roy Lichtenstein, James Rosenquist, Andy Warhol, Tom Wesswlman und Robert Indiana. Viele Künstler und Kitiker waren zutiefst schockiert von dem, was sie dort sahen: nachgemalte Comik strips, eine Reklametafel, wiederholte oder isolierte Markenprodukte, reliefartig montierte Lebensmittel. Nicht minder provozierend als die Bildbanalität waren die spürbare Gleichgültigkeit der Pop- ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
663
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück