Macht Platz ihr Alten

Schlagwörter:
umworbene Jugend, Uniformierung, Militärisierung, nationalsozialistischer Volkskörper, Referat, Hausaufgabe, Macht Platz ihr Alten
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Macht Platz ihr Alten Heute, gegen Ende des ,,Zeitalters der Extreme verbringen Jugendliche ihre Freizeit vor allem in den informellen Freundesgruppen und -cliquen Gleichaltriger. Klagen von Jugendfünktionären der Parteien und Gewerkschaften als auch die Werbekampagnen des Deutschen Sporthundes geben eindrucksvoll Zeugnis vom derzeitigen Attraktivitätsverlust von Verbänden und Organisationen. Dies war nicht immer so. Umworbene Jugend Zur ,,Halbzeit der Weimarer Republik zählte der ,,Reichsausschuß der deutschen Jugendverbände 76 Tugendverbände mit etwa 4 300 000 Mitgliedern unter 21 Jahren. Damit war mit 43 nahezu jeder zweite aller 14-bis 2ljährigen 1926 organisatorisch erfaßt. Selbst diese Zahlen müssen noch nach oben korrigiert werden, da manchen Verbänden wie dem Kommunistischen Jugendverband Deutschlands (KTVD) die Mitgliedschaft im Reichsausschuß verwehrt blieb. Für den Großteil der Jugendlichen schien aus der Sicht der erwachsenen Sozialkontrolleure das Ziel aller Jugendpflege erreicht, wenn diese von ,,der Straße fern- und ihrer Aussichtlosigkeit und angeblichen ,,Zügellosigkeit eine geordnete und organisierte Freizeitgestaltung entgegengehalten wurde. Für diesen Teil der Jugend fand Freizeitleben vor allem in dem abgezirkelten Rahmen von Organisationen statt. Uniformierung und Militärisierung Gegen Ende der Weimarer Republik wurde der Begriff ,,Jugend verbands- und parteiübergreifend zur werbewirksamen Chiffre. Von links bis rechts, unter Atheisten bis zu den ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1116
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück