Datenfernübertragung in privaten Mailbox-Netzen

Art:
Referat

Referat
vom Sender moduliert und vom Empfänger wieder demoduliert werden. Dies ist nötig da eine normale TTL-Pegel- bertragung vom Telefonnetz nicht möglich ist - es überträgt nämlich keinen Gleichstrom. Deshalb werden die Daten auf eine Trägerfrequenz, dem Carrier, einem Sinuston von ca. 1kHz, aufmoduliert. Je nach Verfahren sind somit bertragungsraten ...

Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Datenfernübertragung in privaten Mailbox-Netzen
Kategorie:
Informatik
Autor:

Anzahl Wörter:
1307
Sprache:
Deutsch
Zurück