Trakl, Georg: Der Herbst des Einsamen

Art:
Referat

Referat
Flug der Vögel tönt von alten Sagen. Gekeltert ist der Wein, die milde Stille Erfüllt von leiser Antwort dunkler Fragen. Und hier und dort ein Kreuz auf ödem Hügel; Im roten Wald verliert sich eine Herde. Die Wolke wandert übern Weiherspiegel; Es ruht des Landmanns ruhige Gebärde. Sehr leise rührt des Abends blauer Flügel Ein Dach von dürrem ...

Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 9 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Trakl, Georg: Der Herbst des Einsamen
Kategorie:
Sonstiges
Autor:

Anzahl Wörter:
720
Sprache:
Deutsch
Zurück