Adler, Friedrich

Geboren
* 13.02.1857
in Amschelberg, Tschechien
Gestorben
2.02.1938
in Prag
Kurzinfo
österreichisch-tschechischer Jurist, Politiker und Übersetzer
Pseudonyme
Berufe
Schriftsteller & Rechtsanwalt
Wirkungsort
Literaturepoche
Realismus
Naturalismus
Moderne

Friedrich Adler - Biografie

Friedrich AdlerDas Geburtsdatum von Friedrich Adler ist der 13.02.1857. Adler wurde in Amschelberg, Tschechien geboren. In Prag verstarb Adler am 2.02.1938 mit 80 Jahren. Adler konnte somit auf ein recht langes Leben zurückblicken. Friedrich Adler war ein bekannter österreichisch-tschechischer Jurist, Politiker und Übersetzer. Informationen zur Epoche, für die der Schriftsteller ein typischer Vertreter war, liegen uns nicht vor. Die Lebensdaten von Adler fallen aber zeitlich betrachtet mit den Literaturepochen Realismus, Naturalismus, Moderne, Expressionismus, Avantgarde / Dadaismus, Literatur der Weimarer Republik / Neue Sachlichkeit und Exilliteratur zusammen. Die benannten Literaturepochen können wie folgt auf zeitlicher Ebene eingeordnet werden: Realismus (1848 bis 1890), Naturalismus (1880 bis 1900), Moderne (1890 bis 1920), Expressionismus (1910 bis 1925), Avantgarde / Dadaismus (1915 bis 1925), Literatur der Weimarer Republik / Neue Sachlichkeit (1919 bis 1932), Exilliteratur (1933 bis 1945). Zum Autoren Friedrich Adler sind auf abi-pur.de nur wenige Gedichte veröffentlicht. In unserer Datenbank findest Du momentan 2 Gedichte. Die Gedichte „Dämmerstunde“ und „Morgenandacht“ gehören zu den bekannten Werken des Dichters.

Weitere Gedichte des Autoren Friedrich Adler (Infos zum Autor)