Gryphius, Andreas

Geboren
* 2.10.1616
in Glogau
Gestorben
16.07.1664
in Glogau
Kurzinfo
Bedeutender Barockdichter
Pseudonyme
Greif, Andreas
Grifius, Andreas
Gryph, Andreas
Griph, Andreas
Berufe
Schriftsteller & Barockdichter
Wirkungsort
Danzig
Literaturepoche
Barock

Andreas Gryphius - Biografie

Andreas GryphiusIn Glogau wurde Andreas Gryphius am 2.10.1616 geboren. Gryphius verstarb bereits am 16.07.1664 im Alter von 47 Jahren in Glogau. Andreas Gryphius war ein bekannter Bedeutender Barockdichter. Für die Epoche Barock war Gryphius ein typischer Vertreter. Die aufgezählte Literaturepoche lässt sich folgendermaßen auf zeitlicher Ebene einordnen: Barock (1600 bis 1720). Als Stätte des Schaffens von Gryphius ist folgender Ort bekannt: Danzig. In der Gedichtedatenbank von abi-pur.de sind zum Autoren Andreas Gryphius sehr viele Gedichte veröffentlicht. Du findest derzeit in unserer Datenbank 460 Gedichte. „Abend“, „Absit mihi gloriari nisi in Cruce Domini nostri Jesu Christi“ und „Agnes unter dem Schwerd der Hencker“ sind bekannte Gedichte des Dichters.

Weitere Gedichte des Autoren Andreas Gryphius (Infos zum Autor)

Zum Autoren Andreas Gryphius sind auf abi-pur.de 460 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte findest auf der Übersichtsseite des Autoren.

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autoren Andreas Gryphius

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Andreas Gryphius zusammengestellt. Du findest unter anderem Gedichtinterpretationen, Analysen von Gedichten und Informationen zum Lebenslauf von Andreas Gryphius.

Um dir alle Zusammenfassungen, Interpretationen und Biographien zum Autoren anzusehen, klicke bitte hier.