Den Manen Schillers von Heinrich Kämpchen

Vor hundert Jahren,
Zu früh der Welt noch,
Ist er gestorben.
Gestorben, um weiter
Unsterblich zu leben
Für alle Zeiten. –
 
Groß wie Schiller,
Vielleicht noch größer,
(Wer kann da messen)
10 
War Wolfgang Goethe. –
 
11 
Aber sind beide
12 
Auch Dichter-Titanen
13 
Im Bunde mit Shakespeare –
14 
Kühner gesungen
15 
Dem Volke, der Freiheit,
16 
Hat Schiller im Liede. –
 
17 
Gegen Tyrannenmacht,
18 
Gegen den Heuchelwahn
19 
Schwang er sein Dichterschwert,
20 
Furchtlos und frei. –
 
21 
Helvetiens Berge,
22 
Schimmernd im Morgenlicht,
23 
Glühend im Abendschein,
24 
Sind dessen Zeuge. –
 
25 
Unvergänglich,
26 
Dem Volke, der Freiheit,
27 
Hat beiden ein Mal er
28 
Gesetzet im „Tell“. –
 
29 
Darum, ob man auch jetzt
30 
Prunkend ihn feiern will,
31 
Nichtig und hohl –
32 
Unser, dem Arbeitsvolk,
33 
Kämpfer zum Kämpferheer, –
34 
Unser ist er. –
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (26 KB)

Details zum Gedicht „Den Manen Schillers“

Anzahl Strophen
7
Anzahl Verse
34
Anzahl Wörter
109
Entstehungsjahr
1909
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Den Manen Schillers“ des Autors Heinrich Kämpchen. 1847 wurde Kämpchen in Altendorf an der Ruhr geboren. 1909 ist das Gedicht entstanden. Bochum ist der Erscheinungsort des Textes. Eine Zuordnung des Gedichtes zur Epoche Moderne kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Prüfe bitte vor Verwendung die Angaben zur Epoche auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epoche ist auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich Literaturepochen zeitlich überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung häufig mit Fehlern behaftet. Das Gedicht besteht aus 34 Versen mit insgesamt 7 Strophen und umfasst dabei 109 Worte. Heinrich Kämpchen ist auch der Autor für Gedichte wie „Am Rhein“, „Am Weinfelder Maar“ und „Am goldenen Sonntag“. Zum Autor des Gedichtes „Den Manen Schillers“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 165 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Heinrich Kämpchen (Infos zum Autor)

Zum Autor Heinrich Kämpchen sind auf abi-pur.de 165 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.