Das Wüstenschiff von Frank Wedekind

Bist schön wie eine Lilie;
Ich lieb’ dich, ich lieb’ dich.
Du bist aus guter Familie;
Ich liebe dich, ach so heiß!
Reich mir dein schlankes Händchen,
Und von dem schmalen Gelenk
Lös’ ich das schneeweiße Bändchen
Mir ewig zum Gedenk.
Wie Sammet so weich,
10 
Wie die Sonne so warm,
11 
Wie der Mondenschein bleich
12 
Ist dein zierlicher Arm.
13 
Das Mieder züchtig verschlossen …
14 
Nein, werd mir nicht bang,
15 
Der Gefühle gewaltiger Drang
16 
Hat sich schon stürmisch ergossen.
17 
Nun nur noch einen zärtlichen Blick,
18 
Dann kehr’ ich zurück
19 
In mein reinliches Kämmerlein,
20 
Schließe mich ein
21 
Und denke dein
22 
Am Fenster im Mondenschein. – Sela.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.4 KB)

Details zum Gedicht „Das Wüstenschiff“

Anzahl Strophen
1
Anzahl Verse
22
Anzahl Wörter
101
Entstehungsjahr
1905
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Das Wüstenschiff“ ist Frank Wedekind. Der Autor Frank Wedekind wurde 1864 in Hannover geboren. 1905 ist das Gedicht entstanden. Erschienen ist der Text in München. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text der Epoche Moderne zugeordnet werden. Wedekind ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 22 Versen mit nur einer Strophe und umfasst dabei 101 Worte. Weitere Werke des Dichters Frank Wedekind sind „Abschied“, „Abschied“ und „Albumblatt“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Das Wüstenschiff“ weitere 114 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Frank Wedekind

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Frank Wedekind und seinem Gedicht „Das Wüstenschiff“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Frank Wedekind (Infos zum Autor)

Zum Autor Frank Wedekind sind auf abi-pur.de 114 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.