Sie heißt ihren Lieben von ihr fliehen von Angelus Silesius

1
Fleuch, mein Geliebter, auf die Höhe,
Fleuch immer hin und warte nicht.
Fleuch gleichsam wie ein junges Rehe,
Das von der Ebne sich entbricht.
Je mehr du fleuchst und läufst von mir,
Je stärker zeuchst du mich nach dir.
 
2
Mein Herz ist an dein Herz gebunden
10 
Mit deiner ewgen Liebe Band.
11 
Drum wird von ihme bald empfunden,
12 
Wo sich das deine hingewandt.
13 
Fleuch immer, fleuch, es ist dein Fliehn
14 
Nichts anders, als mich nach dir ziehn.
 
15 
3
16 
Fleuch über alle Berg und Hügel,
17 
Fleuch in die Wüste weit und breit.
18 
Entlehne dir des Adlers Flügel,
19 
Fleuch mit des Winds Geschwindigkeit.
20 
Fleuch außer aller Kreatur,
21 
Ich fehle schon nicht deiner Spur.
 
22 
4
23 
Ich hoff, es wird mir noch gelingen,
24 
Daß du mich über Ort und Zeit
25 
Mit deinem Ziehn zur Ruh wirst bringen
26 
Und in die Schoß der Ewigkeit.
27 
Drum fleuch nur fort, ich folge dir,
28 
So stark du fleuchst und laufst von mir.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (25 KB)

Details zum Gedicht „Sie heißt ihren Lieben von ihr fliehen“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
28
Anzahl Wörter
151
Entstehungsjahr
1624 - 1677
Epoche
Barock

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Sie heißt ihren Lieben von ihr fliehen“ des Autors Angelus Silesius. Im Jahr 1624 wurde Silesius in Breslau geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes liegt zwischen den Jahren 1640 und 1677. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text der Epoche Barock zugeordnet werden. Silesius ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 151 Wörter. Es baut sich aus 4 Strophen auf und besteht aus 28 Versen. Weitere bekannte Gedichte des Autors Angelus Silesius sind „Vom Gewissen“, „Der Allerverliebteste, der Allerheiligste“ und „Man achtet das Ewige nicht“. Zum Autor des Gedichtes „Sie heißt ihren Lieben von ihr fliehen“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 1832 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Angelus Silesius (Infos zum Autor)

Zum Autor Angelus Silesius sind auf abi-pur.de 1832 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.