Sie ruft ihn in ihren Garten von Angelus Silesius

1
Komm, Liebster, komm in deinen Garten,
Auf daß die Früchte besser arten.
Komm in meines Herzens Schrein,
Komm, o Jesu, komm herein.
 
2
Komm, bring zurechte, was zerstreuet,
Und setz es ein, damits gedeihet.
Komm, du edler Gärtner, du,
10 
Richts nach deinem Willen zu.
 
11 
3
12 
Wenn du hereinkommst, wahre Sonne,
13 
So steht der Garten voller Wonne.
14 
Alle Blumen tun sich auf,
15 
Wenn sie spüren deinen Lauf.
 
16 
4
17 
Was vor verstockt war und erfrorn,
18 
Das lebt dann und ist neugeborn.
19 
Was verdorret war im Fluch,
20 
Gibet himmlischen Geruch.
 
21 
5
22 
Komm, laß deins Herzens Wasser springen
23 
Und durch des meinen Erde dringen.
24 
Deiner offnen Wunden Saft
25 
Gebe mir zum Grünen Kraft.
 
26 
6
27 
Dein Haupt von Dornen ganz zerrissen,
28 
Laß alles Blut herunter fließen.
29 
Deines Angesichtes Schweiß
30 
Mache mich zum Paradeis.
 
31 
7
32 
So werd ich schön und herrlich grünen
33 
Und dir zur Lust und Freude dienen,
34 
Und mein Herze wird so fein
35 
Dein gewünschter Garten sein.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (26.3 KB)

Details zum Gedicht „Sie ruft ihn in ihren Garten“

Anzahl Strophen
7
Anzahl Verse
35
Anzahl Wörter
147
Entstehungsjahr
1624 - 1677
Epoche
Barock

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Sie ruft ihn in ihren Garten“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Angelus Silesius. 1624 wurde Silesius in Breslau geboren. Das Gedicht ist in der Zeit von 1640 bis 1677 entstanden. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zur Epoche Barock zu. Silesius ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das 147 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 35 Versen mit insgesamt 7 Strophen. Weitere Werke des Dichters Angelus Silesius sind „Gott ist mein Himmelbrot“, „Des Weisen Goldmachung“ und „Vom Wissen“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Sie ruft ihn in ihren Garten“ weitere 1832 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Angelus Silesius (Infos zum Autor)

Zum Autor Angelus Silesius sind auf abi-pur.de 1832 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.