Jesus ist ihr der Allersüßeste von Angelus Silesius

1
Jesus, der süße Lebenswein,
Nimmt meinen Geist so mächtig ein,
Daß er sonst nichts mag trinken.
Er ruft und schreit mit voller Brust,
Ach möcht ich doch in diesem Most
Nur ganz und gar versinken.
 
2
Nunmehr begehr ich keine Tracht,
10 
Die auf der Götter Tisch wird bracht,
11 
Will auch nicht ihr Getränke.
12 
Denn Jesus, der mich speist, ist ja
13 
Viel süßer als Ambrosia
14 
Und was ich je gedenke.
 
15 
3
16 
Weg mit den Blumen auf der Au,
17 
Mit Honig und mit Maientau,
18 
Mit Manna und was süße.
19 
Mein Jesus ist mein Tau allein,
20 
Mein Honig, Manna, Blümelein,
21 
Den ich für alls genieße.
 
22 
4
23 
Ach, daß ich doch nur möchte sein
24 
Gleich wie ein kluges Bienelein,
25 
So wollt ich mich erheben.
26 
Ich hinge mich an seine Brust
27 
Und bliebe da nach Wunsch und Lust,
28 
Bis ich zerfließe, kleben.
 
29 
5
30 
Jesu, so hilf mir doch dazu,
31 
Daß ich schon jetzt darinnen ruh
32 
Auf himmelische Weise.
33 
Du bleibest doch in Ewigkeit
34 
Meins Herzens Trost und Süßigkeit,
35 
Mein bester Trank und Speise.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (26.2 KB)

Details zum Gedicht „Jesus ist ihr der Allersüßeste“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
35
Anzahl Wörter
164
Entstehungsjahr
1624 - 1677
Epoche
Barock

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Jesus ist ihr der Allersüßeste“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Angelus Silesius. Silesius wurde im Jahr 1624 in Breslau geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes liegt zwischen den Jahren 1640 und 1677. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht der Epoche Barock zuordnen. Silesius ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 164 Wörter. Es baut sich aus 5 Strophen auf und besteht aus 35 Versen. Weitere Werke des Dichters Angelus Silesius sind „Vom Gewissen“, „Der Allerverliebteste, der Allerheiligste“ und „Man achtet das Ewige nicht“. Zum Autor des Gedichtes „Jesus ist ihr der Allersüßeste“ haben wir auf abi-pur.de weitere 1832 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Angelus Silesius (Infos zum Autor)

Zum Autor Angelus Silesius sind auf abi-pur.de 1832 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.