Sie vermahnt ihre Seele zu der wahren Innigkeit des Geistes von Angelus Silesius

1
Schwing dich auf, mein Täubelein, behende
Und verflieg dich in dein letztes Ende.
Fleuch hinweg vom irdischen Getümmel
Und begib dich in den stillen Himmel.
 
2
Dein Gemahl, mit dem du dich verbunden,
Wird in keiner Unruh je gefunden.
Drum, so du mit ihm willst selig nisten,
10 
Schwenk dich in die ungeschaffne Wüsten.
 
11 
3
12 
Töt in dir all eitele Verlangen
13 
Und was sonsten dich noch hält gefangen.
14 
Halt dein Herz und deine Kräft und Sinnen
15 
Ledig und mit wahrer Andacht innen.
 
16 
4
17 
Steig hinauf mit englischen Geberden
18 
Und vergiß der Dinge, die auf Erden.
19 
Halte dich dem Eingen abgescheiden,
20 
Der dich ewig trösten kann und weiden.
 
21 
5
22 
Also wird der König dich begehren
23 
Und sein gnädges Antlitz dir gewähren.
24 
Also wird der Bräutigam dich küssen
25 
Und du seiner wonniglich genießen.
 
26 
6
27 
Drum flieg auf, mein Täublein, meine Seele,
28 
Schwing dich aus den Schranken deiner Höhle.
29 
Flieg zu Gott mit innigem Gemüte
30 
Und empfah sein ewge Lieb und Güte.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (26.7 KB)

Details zum Gedicht „Sie vermahnt ihre Seele zu der wahren Innigkeit des Geistes“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
30
Anzahl Wörter
153
Entstehungsjahr
1624 - 1677
Epoche
Barock

Gedicht-Analyse

Angelus Silesius ist der Autor des Gedichtes „Sie vermahnt ihre Seele zu der wahren Innigkeit des Geistes“. Im Jahr 1624 wurde Silesius in Breslau geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes liegt zwischen den Jahren 1640 und 1677. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her der Epoche Barock zuordnen. Der Schriftsteller Silesius ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das 153 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 30 Versen mit insgesamt 6 Strophen. Die Gedichte „Die Weisheit ist ein Quell“, „Das Vieh lebt nach den Sinnen“ und „Die Gliedmaßen der Seelen“ sind weitere Werke des Autors Angelus Silesius. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Sie vermahnt ihre Seele zu der wahren Innigkeit des Geistes“ weitere 1832 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Angelus Silesius (Infos zum Autor)

Zum Autor Angelus Silesius sind auf abi-pur.de 1832 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.