Sie freut sich, daß sie ins Haus des Herrn wird eingehen von Angelus Silesius

1
Freud über Freud, was hab ich gehört!
Was hat für Trost mein Herze betört!
Wir werden ins Haus des Herrn eingehn
Und immer und ewiglich wohl mit ihm stehn.
 
2
Er wird uns zeigen alles sein Gut,
Sein Angesicht und freundlichen Mut.
Wir werden ihn schauen, gleich wie er ist,
10 
Und wie er so wunderlich uns hat erkiest.
 
11 
3
12 
Wir werden ihm mit jauchzendem Mund
13 
Lobsingen für den ewigen Bund.
14 
Wir werden ihn mit den englischen Chörn
15 
Ohn alles Ersättigen loben und ehrn.
 
16 
4
17 
Wir werden da, o selige Lust,
18 
Frei dürfen zu der göttlichen Brust.
19 
Wir werden Gott küssen und allen Genuß
20 
Empfangen von seiner Dreifaltigkeit Kuß.
 
21 
5
22 
Es wird da schmecken unsere Kehl,
23 
Wie süß er ist ohn alles Gefehl.
24 
Es werden Gemüt, Herz, Leben und Sinn
25 
Vor inniger Liebe zerfließen in ihn.
 
26 
6
27 
Wir werden gleich mit ihme regiern,
28 
Den Zepter, den er selber hält, führn.
29 
Wir werden mit ihm besitzen zugleich
30 
Ein einige Glory und einiges Reich.
 
31 
7
32 
Freud über Freud, ich habe es gehört,
33 
Mein Trost und Hoffnung ist mir vermehrt!
34 
Wir werden ins Haus des Herren hinein
35 
Und ewiglich das, was er selber ist, sein.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (26.6 KB)

Details zum Gedicht „Sie freut sich, daß sie ins Haus des Herrn wird eingehen“

Anzahl Strophen
7
Anzahl Verse
35
Anzahl Wörter
185
Entstehungsjahr
1624 - 1677
Epoche
Barock

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Sie freut sich, daß sie ins Haus des Herrn wird eingehen“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Angelus Silesius. Silesius wurde im Jahr 1624 in Breslau geboren. Das Gedicht ist in der Zeit von 1640 bis 1677 entstanden. Anhand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her kann der Text der Epoche Barock zugeordnet werden. Silesius ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 185 Wörter. Es baut sich aus 7 Strophen auf und besteht aus 35 Versen. Die Gedichte „Das Vieh lebt nach den Sinnen“, „Die Gliedmaßen der Seelen“ und „Du mußt geübt werden“ sind weitere Werke des Autors Angelus Silesius. Zum Autor des Gedichtes „Sie freut sich, daß sie ins Haus des Herrn wird eingehen“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 1832 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Angelus Silesius (Infos zum Autor)

Zum Autor Angelus Silesius sind auf abi-pur.de 1832 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.