Der Knabe von Rainer Maria Rilke

Ich möchte einer werden so wie die,
die durch die Nacht mit wilden Pferden fahren,
mit Fackeln, die gleich aufgegangnen Haaren
in ihres Jagens großem Winde wehn.
Vorn möcht ich stehen wie in einem Kahne,
groß und wie eine Fahne aufgerollt.
Dunkel, aber mit einem Helm von Gold,
der unruhig glänzt. Und hinter mir gereiht
zehn Männer aus derselben Dunkelheit
10 
mit Helmen, die, wie meiner, unstät sind,
11 
bald klar wie Glas, bald dunkel, alt und blind.
12 
Und einer steht bei mir und bläst uns Raum
13 
mit der Trompete, welche blitzt und schreit,
14 
und bläst uns eine schwarze Einsamkeit,
15 
durch die wir rasen wie ein rascher Traum:
16 
Die Häuser fallen hinter uns ins Knie,
17 
die Gassen biegen sich uns schief entgegen,
18 
die Plätze weichen aus: wir fassen sie,
19 
und unsre Rosse rauschen wie ein Regen.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.3 KB)

Details zum Gedicht „Der Knabe“

Anzahl Strophen
1
Anzahl Verse
19
Anzahl Wörter
134
Entstehungsjahr
1875 - 1926
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Der Knabe“ ist Rainer Maria Rilke. Geboren wurde Rilke im Jahr 1875 in Prag. Die Entstehungszeit des Gedichtes liegt zwischen den Jahren 1891 und 1926. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht der Epoche Moderne zuordnen. Rilke ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 134 Wörter. Es baut sich aus nur einer Strophe auf und besteht aus 19 Versen. Weitere Werke des Dichters Rainer Maria Rilke sind „Abend“, „Abend“ und „Abend“. Zum Autor des Gedichtes „Der Knabe“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 337 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Das Video mit dem Titel „Rainer Maria Rilke: DER KNABE (Gedicht aus DAS BUCH DER BILDER)“ wurde auf YouTube veröffentlicht. Unter Umständen sind 2 Klicks auf den Play-Button erforderlich um das Video zu starten.

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Rainer Maria Rilke

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Rainer Maria Rilke und seinem Gedicht „Der Knabe“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Rainer Maria Rilke (Infos zum Autor)

Zum Autor Rainer Maria Rilke sind auf abi-pur.de 337 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.