Für meine Söhne von Theodor Storm

Hehle nimmer mit der Wahrheit!
Bringt sie Leid, nicht bringt sie Reue;
Doch, weil Wahrheit eine Perle,
Wirf sie auch nicht vor die Säue.
 
Blüte edelsten Gemütes
Ist die Rücksicht; doch zuzeiten
Sind erfrischend wie Gewitter
Goldne Rücksichtslosigkeiten.
 
Wackrer heimatlicher Grobheit
10 
Setze deine Stirn entgegen;
11 
Artigen Leutseligkeiten
12 
Gehe schweigend aus den Wegen.
 
13 
Wo zum Weib du nicht die Tochter
14 
Wagen würdest zu begehren,
15 
Halte dich zu wert, um gastlich
16 
In dem Hause zu verkehren.
 
17 
Was du immer kannst, zu werden,
18 
Arbeit scheue nicht und Wachen;
19 
Aber hüte deine Seele
20 
Vor dem Karrieremachen.
 
21 
Wenn der Pöbel aller Sorte
22 
Tanzet um die goldnen Kälber,
23 
Halte fest: du hast vom Leben
24 
Doch am Ende nur dich selber.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.7 KB)

Details zum Gedicht „Für meine Söhne“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
114
Entstehungsjahr
1817 - 1888
Epoche
Realismus

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Für meine Söhne“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Theodor Storm. 1817 wurde Storm in Husum geboren. In der Zeit von 1833 bis 1888 ist das Gedicht entstanden. Eine Zuordnung des Gedichtes zur Epoche Realismus kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Storm ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das 114 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 6 Strophen. Theodor Storm ist auch der Autor für Gedichte wie „Loose“, „Oktoberlied“ und „Von Katzen“. Zum Autor des Gedichtes „Für meine Söhne“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 131 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Das Video mit dem Titel „Theodor Storm Für meine Söhne“ wurde auf YouTube veröffentlicht. Unter Umständen sind 2 Klicks auf den Play-Button erforderlich um das Video zu starten.

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Theodor Storm

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Theodor Storm und seinem Gedicht „Für meine Söhne“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Theodor Storm (Infos zum Autor)

Zum Autor Theodor Storm sind auf abi-pur.de 131 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.