Addio a Capri von Marie Eugenie Delle Grazie

Nun ich von hinnen scheide ganz,
Zum letzten Mal euch seh’ –
O Licht, o Luft, o Sonnenglanz,
Wie thut ihr mir so weh!
 
Ihr habt mir einen hohen Traum
In’s kranke Herz gelacht –
Ade, nun wird mein Glück zu Schaum,
Wie dort der Wogen Pracht!
 
Schon tanzt die Barke auf der Fluth,
10 
Die mich von hinnen nimmt –
11 
Ist’s eine Thräne oder Blut,
12 
Was heiß im Aug’ mir schwimmt?
 
13 
Ich weiß es nicht; doch aufschrei’n könnt’
14 
Dies Herz in wilder Pein,
15 
Wär’ ihm ein einz’ges Wort vergönnt,
16 
Ein dürft’ger Laut allein!
 
17 
So fühlt der Leib die Seele wohl
18 
Hinscheiden, die er barg,
19 
So stumm, so bang’, so trauervoll,
20 
Denn ihm bleibt nur der Sarg!
 
21 
Aufbäumt er sich zum letzten Wort
22 
In namenlosem Weh –
23 
Doch sie entschwindet, wie ich dort
24 
Capri versinken seh’ ....

Details zum Gedicht „Addio a Capri“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
136
Entstehungsjahr
1892
Epoche
Realismus

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Addio a Capri“ stammt aus der Feder der Autorin bzw. Lyrikerin Marie Eugenie Delle Grazie. Geboren wurde Delle Grazie im Jahr 1864 in Weißkirchen (Bela Crkva). Im Jahr 1892 ist das Gedicht entstanden. Erschienen ist der Text in Leipzig. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten der Autorin her der Epoche Realismus zuordnen. Delle Grazie ist eine typische Vertreterin der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 6 Strophen und umfasst dabei 136 Worte. Die Dichterin Marie Eugenie Delle Grazie ist auch die Autorin für Gedichte wie „Campo Santo“, „Capri, Capri, könnt’ ich je vergessen“ und „Cäsarenwahnsinn“. Auf abi-pur.de liegen zur Autorin des Gedichtes „Addio a Capri“ weitere 71 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Weitere Gedichte des Autoren Marie Eugenie Delle Grazie (Infos zum Autor)

Zum Autoren Marie Eugenie Delle Grazie sind auf abi-pur.de 71 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autoren.