Das Mädchen mit den hellen Augen von Theodor Storm

Das Mädchen mit den hellen Augen,
Die wollte keines Liebste sein;
Sie sprang und ließ die Zöpfe fliegen,
Die Freier schauten hinterdrein.
 
Die Freier standen ganz von ferne
In blanken Röcken lobesam.
»Frau Mutter, ach, so sprecht ein Wörtchen
Und macht das liebe Kindlein zahm!«
 
Die Mutter schlug die Händ' zusammen,
10 
Die Mutter rief: »Du töricht Kind,
11 
Greif zu, greif zu! Die Jahre kommen,
12 
Die Freier gehen gar geschwind!«
 
13 
Sie aber ließ die Zöpfe fliegen
14 
Und lachte alle Weisheit aus;
15 
Da sprang durch die erschrocknen Freier
16 
Ein toller Knabe in das Haus.
 
17 
Und wie sie bog das wilde Köpfchen,
18 
Und wie ihr Füßchen schlug den Grund,
19 
Er schloß sie fest in seine Arme
20 
Und küßte ihren roten Mund.
 
21 
Die Freier standen ganz von ferne,
22 
Die Mutter rief vor Staunen schier:
23 
»Gott schütz dich vor dem ungeschlachten,
24 
Ohn Maßen groben Kavalier!«
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.9 KB)

Details zum Gedicht „Das Mädchen mit den hellen Augen“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
140
Entstehungsjahr
1817 - 1888
Epoche
Realismus

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Das Mädchen mit den hellen Augen“ des Autors Theodor Storm. 1817 wurde Storm in Husum geboren. Im Zeitraum zwischen 1833 und 1888 ist das Gedicht entstanden. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her der Epoche Realismus zuordnen. Storm ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 6 Strophen und umfasst dabei 140 Worte. Weitere Werke des Dichters Theodor Storm sind „Von Katzen“, „Weihnachtslied“ und „Das ist der Herbst“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Das Mädchen mit den hellen Augen“ weitere 131 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Theodor Storm

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Theodor Storm und seinem Gedicht „Das Mädchen mit den hellen Augen“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Theodor Storm (Infos zum Autor)

Zum Autor Theodor Storm sind auf abi-pur.de 131 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.