Zuruf an die Gegend von Rom von Friederike Brun

Sey mit stürzenden Thränen der Freude gegrüßt,
Was auch fern vor der Seele mir stand,
Wo sich kühner der Keim der Gedanken erschließt,
O du altes Saturnisches Land,
Wo die heilige Höh' und die wallende Fluth
Mir entzünden und kühlen die sehnende Gluth,
Die nach dir ich im Busen empfand.
 
Wem im Busen das Herz, in dem Herzen der Geist
Sich erhebet zum höheren Seyn;
10 
Wem sich tiefer der Quell der Gedanken ergeußt,
11 
O wie fröhlich kann der hier gedeih'n!
12 
Stürzt die WeIt auch in stäubende Trümmer dahin,
13 
Im Unendlichen schwebet der geistige Sinn,
14 
Und verschmäht den betrüglichen Schein!
 
15 
Was da war, was noch ist, und was werden einst kann.
16 
Das erscheinet dem sinnenden Blick!
17 
Wenn sich löset der vielfach umkreisende Bann,
18 
Und einst Nemesis kehret zurück!
19 
Mit der Rechten schwingt sie die Geißel empor,
20 
Treibt aus finsterer Nacht die Verbrecher hervor,
21 
Und befreit das gefesselte Glück!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.7 KB)

Details zum Gedicht „Zuruf an die Gegend von Rom“

Anzahl Strophen
3
Anzahl Verse
21
Anzahl Wörter
147
Entstehungsjahr
1765 - 1835
Epoche
Aufklärung,
Empfindsamkeit,
Sturm & Drang

Gedicht-Analyse

Friederike Brun ist die Autorin des Gedichtes „Zuruf an die Gegend von Rom“. Brun wurde im Jahr 1765 in Gräfentonna geboren. Zwischen den Jahren 1781 und 1835 ist das Gedicht entstanden. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten der Autorin her lässt sich das Gedicht den Epochen Aufklärung, Empfindsamkeit, Sturm & Drang, Klassik, Romantik, Biedermeier oder Junges Deutschland & Vormärz zuordnen. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Basis geschehen. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben bei Verwendung. Das 147 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 21 Versen mit insgesamt 3 Strophen. Die Dichterin Friederike Brun ist auch die Autorin für Gedichte wie „An meinen Brun“, „An meinen Mann auf der Reise“ und „Bey Henriettens Grabe“. Auf abi-pur.de liegen zur Autorin des Gedichtes „Zuruf an die Gegend von Rom“ weitere 58 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Friederike Brun (Infos zum Autor)

Zum Autor Friederike Brun sind auf abi-pur.de 58 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.