Das Einzig-Bleibende von Friederike Brun

Ich steh' an dem rauschenden Zeitenstrom,
Er donnert und fluthet vorüber!
Der Zeiten Grab bist du, ewiges Rom,
Des Zeitstroms Bild, o du Tiber!
Es wanket rings das hesperische Land,
Von der Berge Höh' bis zum Meeresstrand;
Doch er tobt rastlos vorüber!
 
O felsengegründete Hügelstadt!
O schauerumflüsterte Höhen!
10 
Wer hemmt von den Hehren des Schicksals Rad?
11 
Wie sollt ihr dem Strome bestehen?
12 
Der Donner aus finsterer Wolken Schooß,
13 
Der zuckenden Blitze Doppelgeschoß,
14 
Umschmettern die prangenden Höhen.
 
15 
Es stürzt hinab, was dem Staube gehört,
16 
Denn ewig ist nur der Gedanke!
17 
Was gebaut kann werden, wird auch zerstört,
18 
Doch unsichtbar sey, was nicht kranke;
19 
Es zerstöret die Zeit, was die Zeit gebaut,
20 
Wohl dem, der nur dem Unsterblichen traut,
21 
Er hat, wo sein Glaube nicht wanke.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.6 KB)

Details zum Gedicht „Das Einzig-Bleibende“

Anzahl Strophen
3
Anzahl Verse
21
Anzahl Wörter
124
Entstehungsjahr
1765 - 1835
Epoche
Aufklärung,
Empfindsamkeit,
Sturm & Drang

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Das Einzig-Bleibende“ stammt aus der Feder der Autorin bzw. Lyrikerin Friederike Brun. 1765 wurde Brun in Gräfentonna geboren. Zwischen den Jahren 1781 und 1835 ist das Gedicht entstanden. Anhand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten der Autorin her kann der Text den Epochen Aufklärung, Empfindsamkeit, Sturm & Drang, Klassik, Romantik, Biedermeier oder Junges Deutschland & Vormärz zugeordnet werden. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben zur Epoche bei Verwendung. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Das Gedicht besteht aus 21 Versen mit insgesamt 3 Strophen und umfasst dabei 124 Worte. Weitere bekannte Gedichte der Autorin Friederike Brun sind „An meinen Brun“, „An meinen Mann auf der Reise“ und „Bey Henriettens Grabe“. Zur Autorin des Gedichtes „Das Einzig-Bleibende“ haben wir auf abi-pur.de weitere 58 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Friederike Brun (Infos zum Autor)

Zum Autor Friederike Brun sind auf abi-pur.de 58 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.