Verkehrte Welt von Heinrich Heine

Das ist ja die verkehrte Welt,
Wir gehen auf den Köpfen!
Die Jäger werden dutzendweis'
Erschossen von den Schnepfen.
 
Die Kälber braten jetzt den Koch,
Auf Menschen reiten die Gäule;
Für Lehrfreiheit und Rechte des Lichts
Kämpft die katholische Eule.
 
Der Häring wird ein Sansculott',
10 
Die Wahrheit sagt uns Bettine,
11 
Und ein gestiefelter Kater bringt
12 
Den Sophokles auf die Bühne.
 
13 
Ein Affe läßt ein Pantheon
14 
Erbauen für deutsche Helden.
15 
Der Maßmann hat sich jüngst gekämmt,
16 
Wie deutsche Blätter melden.
 
17 
Germanische Bären glauben nicht mehr
18 
Und werden Atheisten;
19 
Jedoch die französischen Papagei'n,
20 
Die werden gute Christen.
 
21 
Im uckermärk'schen Moniteur,
22 
Da hat man's am tollsten getrieben:
23 
Ein Toter hat dem Lebenden dort
24 
Die schnödeste Grabschrift geschrieben.
 
25 
Laßt uns nicht schwimmen gegen den Strom,
26 
Ihr Brüder! Es hilft uns wenig!
27 
Laßt uns besteigen den Templower Berg
28 
Und rufen: »Es lebe der König!«
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (25.8 KB)

Details zum Gedicht „Verkehrte Welt“

Anzahl Strophen
7
Anzahl Verse
28
Anzahl Wörter
139
Entstehungsjahr
1797 - 1856
Epoche
Junges Deutschland & Vormärz

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Verkehrte Welt“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Heinrich Heine. Geboren wurde Heine im Jahr 1797 in Düsseldorf. Das Gedicht ist in der Zeit von 1813 bis 1856 entstanden. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text der Epoche Junges Deutschland & Vormärz zugeordnet werden. Bei dem Schriftsteller Heine handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 28 Versen mit insgesamt 7 Strophen und umfasst dabei 139 Worte. Der Dichter Heinrich Heine ist auch der Autor für Gedichte wie „Altes Lied“, „Am Golfe von Biskaya“ und „Am Kreuzweg wird begraben“. Zum Autor des Gedichtes „Verkehrte Welt“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 529 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Heinrich Heine

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Heinrich Heine und seinem Gedicht „Verkehrte Welt“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Heinrich Heine (Infos zum Autor)

Zum Autor Heinrich Heine sind auf abi-pur.de 529 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.