Im Mai von Heinrich Heine

Die Freunde, die ich geküßt und geliebt,
Die haben das Schlimmste an mir verübt.
Mein Herze bricht; doch droben die Sonne,
Lachend begrüßt sie den Monat der Wonne.
 
Es blüht der Lenz. Im grünen Wald
Der lustige Vogelgesang erschallt,
Und Mädchen und Blumen, sie lächeln jungfräulich
O schöne Welt, du bist abscheulich!
 
Da lob ich mir den Orkus fast;
10 
Dort kränkt uns nirgends ein schnöder Kontrast;
11 
Für leidende Herzen ist es viel besser
12 
Dort unten am stygischen Nachtgewässer.
 
13 
Sein melancholisches Geräusch,
14 
Der Stymphaliden ödes Gekreisch,
15 
Der Furien Singsang, so schrill und grell,
16 
Dazwischen des Zerberus Gebell
 
17 
Das paßt verdrießlich zu Unglück und Qual
18 
Im Schattenreich, dem traurigen Tal,
19 
In Proserpinens verdammten Domänen,
20 
Ist alles im Einklang mit unseren Tränen.
 
21 
Hier oben aber, wie grausamlich
22 
Sonne und Rosen stechen sie mich!
23 
Mich höhnt der Himmel, der bläulich und mailich
24 
O schöne Welt, du bist abscheulich!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.7 KB)

Details zum Gedicht „Im Mai“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
144
Entstehungsjahr
1797 - 1856
Epoche
Junges Deutschland & Vormärz

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Im Mai“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Heinrich Heine. Der Autor Heinrich Heine wurde 1797 in Düsseldorf geboren. In der Zeit von 1813 bis 1856 ist das Gedicht entstanden. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht der Epoche Junges Deutschland & Vormärz zuordnen. Bei Heine handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das 144 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 6 Strophen. Weitere Werke des Dichters Heinrich Heine sind „Almansor“, „Als ich, auf der Reise, zufällig“ und „Alte Rose“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Im Mai“ weitere 529 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Heinrich Heine

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Heinrich Heine und seinem Gedicht „Im Mai“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Heinrich Heine (Infos zum Autor)

Zum Autor Heinrich Heine sind auf abi-pur.de 529 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.