Dem Sonnengott von Johann Christian Friedrich Hölderlin

Wo bist du? trunken dämmert die Seele mir
Von aller deiner Wonne; denn eben ists,
Daß ich gesehn, wie, müde seiner
Fahrt, der entzückende Götterjüngling
 
Die jungen Locken badet' im Goldgewölk;
Und jetzt noch blickt mein Auge von selbst nach
ihm;
Doch fern ist er zu frommen Völkern,
Die ihn noch ehren, hinweggegangen.
 
10 
Dich lieb ich, Erde! trauerst du doch mit mir!
11 
Und unsre Trauer wandelt, wie Kinderschmerz,
12 
In Schlummer sich, und wie die Winde
13 
Flattern und flüstern im Saitenspiele,
 
14 
Bis ihm des Meisters Finger den schönern Ton
15 
Entlockt, so spielen Nebel und Träum um uns,
16 
Bis der Geliebte wiederkömmt und
17 
Leben und Geist sich in uns entzündet.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (25.3 KB)

Details zum Gedicht „Dem Sonnengott“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
17
Anzahl Wörter
108
Entstehungsjahr
1770 - 1843
Epoche
Aufklärung,
Empfindsamkeit,
Sturm & Drang

Gedicht-Analyse

Johann Christian Friedrich Hölderlin ist der Autor des Gedichtes „Dem Sonnengott“. Hölderlin wurde im Jahr 1770 in Lauffen am Neckar geboren. Zwischen den Jahren 1786 und 1843 ist das Gedicht entstanden. Eine Zuordnung des Gedichtes zu den Epochen Aufklärung, Empfindsamkeit, Sturm & Drang, Klassik, Romantik, Biedermeier oder Junges Deutschland & Vormärz kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Vor Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und daher anfällig für Fehler. Das 108 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 17 Versen mit insgesamt 4 Strophen. Der Dichter Johann Christian Friedrich Hölderlin ist auch der Autor für Gedichte wie „Abendphantasie“, „An Ihren Genius“ und „An die Deutschen“. Zum Autor des Gedichtes „Dem Sonnengott“ haben wir auf abi-pur.de weitere 181 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Johann Christian Friedrich Hölderlin

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Johann Christian Friedrich Hölderlin und seinem Gedicht „Dem Sonnengott“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Johann Christian Friedrich Hölderlin (Infos zum Autor)

Zum Autor Johann Christian Friedrich Hölderlin sind auf abi-pur.de 181 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.