Vaterlandslied von Friedrich Gottlieb Klopstock

Zum Singen für Johanna Elisabeth
von Winthem.
 
Ich bin ein deutsches Mädchen!
Mein Aug' ist blau, und sanft mein Blick,
Ich hab ein Herz
Das edel ist, und stolz, und gut.
 
Ich bin ein deutsches Mädchen!
Zorn blickt mein blaues Aug' auf den,
Es haßt mein Herz
10 
Den, der sein Vaterland verkent!
 
11 
Ich bin ein deutsches Mädchen!
12 
Erköhre mir kein ander Land
13 
Zum Vaterland,
14 
Wär mir auch frey die große Wahl!
 
15 
Ich bin ein deutsches Mädchen!
16 
Mein hohes Auge blickt auch Spott,
17 
Blickt Spott auf den,
18 
Der Säumens macht bey dieser Wahl.
 
19 
Du bist kein deutscher Jüngling!
20 
Bist dieses lauen Säumens werth,
21 
Des Vaterlands
22 
Nicht werth, wenn du's nicht liebst, wie ich!
 
23 
Du bist kein deutscher Jüngling!
24 
Mein ganzes Herz verachtet dich,
25 
Des Vaterland
26 
Verkent, dich Fremdling! und dich Thor!
 
27 
Ich bin ein deutsches Mädchen!
28 
Mein gutes, edles, stolzes Herz
29 
Schlägt laut empor
30 
Beym süßen Namen: Vaterland!
 
31 
So schlägt mirs einst beym Namen
32 
Deß Jünglings nur, der stolz wie ich
33 
Aufs Vaterland,
34 
Gut, edel ist, ein Deutscher ist!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (26.2 KB)

Details zum Gedicht „Vaterlandslied“

Anzahl Strophen
9
Anzahl Verse
34
Anzahl Wörter
168
Entstehungsjahr
1724 - 1803
Epoche
Empfindsamkeit

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Vaterlandslied“ ist Friedrich Gottlieb Klopstock. Klopstock wurde im Jahr 1724 in Quedlinburg geboren. Zwischen den Jahren 1740 und 1803 ist das Gedicht entstanden. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her der Epoche Empfindsamkeit zuordnen. Der Schriftsteller Klopstock ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das 168 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 34 Versen mit insgesamt 9 Strophen. Friedrich Gottlieb Klopstock ist auch der Autor für Gedichte wie „Sie“, „An die rheinischen Republikaner“ und „Winterfreuden“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Vaterlandslied“ weitere 65 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Friedrich Gottlieb Klopstock

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Friedrich Gottlieb Klopstock und seinem Gedicht „Vaterlandslied“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Friedrich Gottlieb Klopstock (Infos zum Autor)

Zum Autor Friedrich Gottlieb Klopstock sind auf abi-pur.de 65 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.