Auf der Reise von Eduard Mörike

Zwischen süßem Schmerz,
Zwischen dumpfem Wohlbehagen
Sitz ich nächtlich in dem Reisewagen,
Lasse mich so weit von dir, mein Herz,
Weit und immer weiter tragen.
 
Schweigend sitz ich und allein,
Ich wiege mich in bunten Träumen,
Das muntre Posthorn klingt darein,
Es tanzt der liebe Mondenschein
10 
Nach diesem Ton auf Quellen und auf Bäumen
11 
Sogar zu mir durchs enge Fensterlein.
 
12 
Ich wünsche mir nun dies und das.
13 
O könnt ich jetzo durch ein Zauberglas
14 
Ins Goldgewebe deines Traumes blicken!
15 
Vielleicht dann säh ich wieder mit Entzücken
16 
Dich in der Laube wohlbekannt,
17 
Ich sähe Genovevens Hand
18 
Auf deiner Schulter traulich liegen,
19 
Am Ende säh ich selber mich,
20 
Halb keck und halb bescheidentlich,
21 
An deine holde Wange schmiegen.
 
22 
Doch nein! wie dürft ich auch nur hoffen,
23 
Daß jetzt mein Schatten bei dir sei!
24 
Ach, stünden deine Träume für mich offen,
25 
Du winktest wohl auch wachend mich herbei!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.8 KB)

Details zum Gedicht „Auf der Reise“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
25
Anzahl Wörter
145
Entstehungsjahr
1804 - 1875
Epoche
Biedermeier

Gedicht-Analyse

Eduard Mörike ist der Autor des Gedichtes „Auf der Reise“. Im Jahr 1804 wurde Mörike in Ludwigsburg geboren. Das Gedicht ist in der Zeit von 1820 bis 1875 entstanden. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her der Epoche Biedermeier zuordnen. Mörike ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 25 Versen mit insgesamt 4 Strophen und umfasst dabei 145 Worte. Weitere Werke des Dichters Eduard Mörike sind „Lose Ware“, „Gesang Weylas“ und „Auf eine Christblume“. Zum Autor des Gedichtes „Auf der Reise“ haben wir auf abi-pur.de weitere 171 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Eduard Mörike

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Eduard Mörike und seinem Gedicht „Auf der Reise“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Eduard Mörike (Infos zum Autor)

Zum Autor Eduard Mörike sind auf abi-pur.de 171 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.