Auf eine Lampe von Eduard Mörike

Noch unverrückt, o schöne Lampe, schmückest du,
An leichten Ketten zierlich aufgehangen hier,
Die Decke des nun fast vergeßnen Lustgemachs.
Auf deiner weißen Marmorschale, deren Rand
Der Efeukranz von goldengrünem Erz umflicht,
Schlingt fröhlich eine Kinderschar den Ringelreihn.
Wie reizend alles! lachend, und ein sanfter Geist
Des Ernstes doch ergossen um die ganze Form
Ein Kunstgebild der echten Art. Wer achtet sein?
10 
Was aber schön ist, selig scheint es in ihm selbst.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (23.8 KB)

Details zum Gedicht „Auf eine Lampe“

Anzahl Strophen
1
Anzahl Verse
10
Anzahl Wörter
72
Entstehungsjahr
1846
Epoche
Biedermeier

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Auf eine Lampe“ ist Eduard Mörike. Im Jahr 1804 wurde Mörike in Ludwigsburg geboren. Im Jahr 1846 ist das Gedicht entstanden. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht der Epoche Biedermeier zuordnen. Bei dem Schriftsteller Mörike handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 72 Wörter. Es baut sich aus nur einer Strophe auf und besteht aus 10 Versen. Der Dichter Eduard Mörike ist auch der Autor für Gedichte wie „Lose Ware“, „Gesang Weylas“ und „Auf eine Christblume“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Auf eine Lampe“ weitere 171 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Das Video mit dem Titel „Eduard Mörike Auf eine Lampe (1846) I“ wurde auf YouTube veröffentlicht. Unter Umständen sind 2 Klicks auf den Play-Button erforderlich um das Video zu starten.

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Eduard Mörike

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Eduard Mörike und seinem Gedicht „Auf eine Lampe“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Eduard Mörike (Infos zum Autor)

Zum Autor Eduard Mörike sind auf abi-pur.de 171 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.