Einen Sommer lang von Detlev von Liliencron

Zwischen Roggenfeld und Hecken
Führt ein schmaler Gang;
Süßes, seliges Verstecken
Einen Sommer lang.
 
Wenn wir uns von ferne sehen,
Zögert sie den Schritt,
Rupft ein Hälmchen sich im Gehen,
Nimmt ein Blättchen mit.
 
Hat mit Ähren sich das Mieder
10 
Unschuldig geschmückt,
11 
Sich den Hut verlegen nieder
12 
In die Stirne gerückt.
 
13 
Finster kommt sie langsam näher,
14 
Färbt sich rot wie Mohn;
15 
Doch ich bin ein feiner Späher,
16 
Kenn die Schelmin schon.
 
17 
Noch ein Blick in Weg und Weite,
18 
Ruhig liegt die Welt,
19 
Und es hat an ihre Seite
20 
Mich der Sturm gesellt.
 
21 
Zwischen Roggenfeld und Hecken
22 
Führt ein schmaler Gang;
23 
Süßes, seliges Verstecken
24 
Einen Sommer lang.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.6 KB)

Details zum Gedicht „Einen Sommer lang“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
106
Entstehungsjahr
1844 - 1909
Epoche
Naturalismus

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Einen Sommer lang“ des Autors Detlev von Liliencron. Liliencron wurde im Jahr 1844 in Kiel geboren. In der Zeit von 1860 bis 1909 ist das Gedicht entstanden. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text der Epoche Naturalismus zugeordnet werden. Bei Liliencron handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 106 Wörter. Es baut sich aus 6 Strophen auf und besteht aus 24 Versen. Der Dichter Detlev von Liliencron ist auch der Autor für Gedichte wie „Schöne Junitage“, „Herbst“ und „Dorfkirche im Sommer“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Einen Sommer lang“ weitere 63 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Das Video mit dem Titel „Detlev Liliencron Einen Sommer lang“ wurde auf YouTube veröffentlicht. Unter Umständen sind 2 Klicks auf den Play-Button erforderlich um das Video zu starten.

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Detlev von Liliencron

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Detlev von Liliencron und seinem Gedicht „Einen Sommer lang“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Detlev von Liliencron (Infos zum Autor)

Zum Autor Detlev von Liliencron sind auf abi-pur.de 63 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.