Brief in die Sommerfrische von Joachim Ringelnatz

Ich habe so Sehnsucht nach Dir.
Weil alles so gut steht
Auf unserem Gemüsebeet.
Und Du bist in England. Nicht hier
Bei mir.
Frau heißt auf Englisch „wife“;
Muß man, um das zu lernen,
Sich so weit und so lange entfernen?
Bei uns ist alles Gemüse reif.
10 
Meinst du, daß ich das allein
11 
Esse? Kommt gar nicht in Frage.
12 
Und so vergehen die Tage.
13 
Könnte doch zu zweit so billig sein.
 
14 
Bis August und noch September vergeht,
15 
Ist alles verfault auf dem Beet.
16 
Aber Englisch ist wichtiger als Gemüse,
17 
Das es schließlich auch in Büchsen gibt.
18 
Und ich gönne dir das alles sehr. Grüße
19 
Dich!
20 
Dein Mann (einsam in Dich verliebt).
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.5 KB)

Details zum Gedicht „Brief in die Sommerfrische“

Anzahl Strophen
2
Anzahl Verse
20
Anzahl Wörter
111
Entstehungsjahr
1934
Epoche
Moderne,
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Brief in die Sommerfrische“ des Autors Joachim Ringelnatz. Der Autor Joachim Ringelnatz wurde 1883 in Wurzen geboren. Im Jahr 1934 ist das Gedicht entstanden. Erschienen ist der Text in Berlin. Anhand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her kann der Text den Epochen Moderne oder Expressionismus zugeordnet werden. Der Schriftsteller Ringelnatz ist ein typischer Vertreter der genannten Epochen. Das Gedicht besteht aus 20 Versen mit insgesamt 2 Strophen und umfasst dabei 111 Worte. Weitere Werke des Dichters Joachim Ringelnatz sind „Abglanz“, „Abschied von Renée“ und „Abschiedsworte an Pellka“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Brief in die Sommerfrische“ weitere 560 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Joachim Ringelnatz

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Joachim Ringelnatz und seinem Gedicht „Brief in die Sommerfrische“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Joachim Ringelnatz (Infos zum Autor)

Zum Autor Joachim Ringelnatz sind auf abi-pur.de 560 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.