Brief aus Düsseldorf nach München von Joachim Ringelnatz

Nun, sind die Tage Dir nicht schön verflossen
In dieser wohlgeführten, freien Stadt!?
Und doppelt schön, weil, was wir hier genossen
Haben, uns gleicherzeit gestreichelt hat.
 
Wie jene Gassenbuben Räder schlugen!
Wie sich die Wellen rechts am Rhein betrugen!
Zwar: „Löwensenf“ ist kein sehr schönes Wort,
Doch er und schwarzes Brot! — In hundert Stunden
Haben wir hundert Herrliches gefunden.
 
10 
Geliebte Frau, nun denk Dich dort
11 
Zurück an jenes zarte Wasserbrünnchen
12 
Im Breidenbacher Hof. Ach Du bist fort
13 
Und weit von hier und untendrein in München.
 
14 
Ich küsse Dich mit weitgedachtem Rüssel
15 
Aus Düssel.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.4 KB)

Details zum Gedicht „Brief aus Düsseldorf nach München“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
15
Anzahl Wörter
93
Entstehungsjahr
1932
Epoche
Moderne,
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Brief aus Düsseldorf nach München“ ist Joachim Ringelnatz. Der Autor Joachim Ringelnatz wurde 1883 in Wurzen geboren. Entstanden ist das Gedicht im Jahr 1932. Erschienen ist der Text in Berlin. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her den Epochen Moderne oder Expressionismus zuordnen. Der Schriftsteller Ringelnatz ist ein typischer Vertreter der genannten Epochen. Das vorliegende Gedicht umfasst 93 Wörter. Es baut sich aus 4 Strophen auf und besteht aus 15 Versen. Die Gedichte „Abschied von Renée“, „Abschiedsworte an Pellka“ und „Afrikanisches Duell“ sind weitere Werke des Autors Joachim Ringelnatz. Zum Autor des Gedichtes „Brief aus Düsseldorf nach München“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 560 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Joachim Ringelnatz

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Joachim Ringelnatz und seinem Gedicht „Brief aus Düsseldorf nach München“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Joachim Ringelnatz (Infos zum Autor)

Zum Autor Joachim Ringelnatz sind auf abi-pur.de 560 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.