Ballade von Ernst Moritz Arndt

Und die Sonne machte den weiten Ritt
Um die Welt,
Und die Sternlein sprachen: "Wir reisen mit
Um die Welt";
Und die Sonne, sie schalt sie: "Ihr bleibt zu Haus!
Den ich brenn euch die goldnen Äuglein aus
Bei dem feurigen Ritt um die Welt."
 
Und die Sternlein gingen zum lieben Mond
In der Nacht,
10 
Und sie sprachen: "Du, der auf Wolken trohnt
11 
In der Nacht,
12 
Laß uns wandeln mit dir, denn dein milder Schein,
13 
Er verbrennet uns nimmer die Äugelein."
14 
Und er nahm sie, Gesellen der Nacht.
 
15 
Nun willkommen, Sternlein und lieber Mond,
16 
In der Nacht!
17 
Ihr versteht, was still in dem Herzen wohnt
18 
In der Nacht.
19 
Kommt und zündet die himmlischen Lichter an,
20 
Daß ich lustig mit schwärmen und spielen kann
21 
In den freundlichen Spielen der Nacht.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.4 KB)

Details zum Gedicht „Ballade“

Anzahl Strophen
3
Anzahl Verse
21
Anzahl Wörter
129
Entstehungsjahr
1769 - 1860
Epoche
Aufklärung,
Empfindsamkeit,
Sturm & Drang

Gedicht-Analyse

Ernst Moritz Arndt ist der Autor des Gedichtes „Ballade“. Im Jahr 1769 wurde Arndt in Groß Schoritz (Rügen) geboren. In der Zeit von 1785 bis 1860 ist das Gedicht entstanden. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht den Epochen Aufklärung, Empfindsamkeit, Sturm & Drang, Klassik, Romantik, Biedermeier, Junges Deutschland & Vormärz oder Realismus zuordnen. Vor Verwendung der Angaben zur Epoche prüfe bitte die Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und daher anfällig für Fehler. Das 129 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 21 Versen mit insgesamt 3 Strophen. Die Gedichte „Die Biene und der Lenz“, „Leben“ und „Melittion“ sind weitere Werke des Autors Ernst Moritz Arndt. Zum Autor des Gedichtes „Ballade“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 284 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Ernst Moritz Arndt (Infos zum Autor)

Zum Autor Ernst Moritz Arndt sind auf abi-pur.de 284 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.