Die Zeit geht nicht von Gottfried Keller

Die Zeit geht nicht, sie stehet still,
Wir ziehen durch sie hin;
Sie ist die Karawanserei,
Wir sind die Pilger drin.
 
Ein Etwas, form- und farbenlos,
Das nur Gestalt gewinnt,
Wo ihr drin auf und nieder taucht,
Bis wieder ihr zerrinnt.
 
Es blitzt ein Tropfen Morgentau
10 
Im Strahl des Sonnenlichts;
11 
Ein Tag kann eine Perle sein
12 
Und ein Jahrhundert nichts.
 
13 
Es ist ein weisses Pergament
14 
Die Zeit, und jeder schreibt
15 
Mit seinem roten Blut darauf,
16 
Bis ihn der Strom vertreibt.
 
17 
An dich, du wunderbare Welt,
18 
Du Schönheit ohne End',
19 
Auch ich schreib' meinen Liebesbrief
20 
Auf dieses Pergament.
 
21 
Froh bin ich, dass ich aufgeblüht
22 
In deinem runden Kranz;
23 
Zum Dank trüb' ich die Quelle nicht
24 
Und lobe deinen Glanz.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.7 KB)

Details zum Gedicht „Die Zeit geht nicht“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
118
Entstehungsjahr
1819 - 1890
Epoche
Realismus

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Die Zeit geht nicht“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Gottfried Keller. Im Jahr 1819 wurde Keller in Zürich geboren. Das Gedicht ist in der Zeit von 1835 bis 1890 entstanden. Eine Zuordnung des Gedichtes zur Epoche Realismus kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Keller ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das 118 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 6 Strophen. Der Dichter Gottfried Keller ist auch der Autor für Gedichte wie „Herbstnacht“, „Herbstlied“ und „Die kleine Passion“. Zum Autor des Gedichtes „Die Zeit geht nicht“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 48 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Das Video mit dem Titel „Gottfried Keller Die Zeit geht nicht...“ wurde auf YouTube veröffentlicht. Unter Umständen sind 2 Klicks auf den Play-Button erforderlich um das Video zu starten.

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Gottfried Keller

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Gottfried Keller und seinem Gedicht „Die Zeit geht nicht“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Gottfried Keller (Infos zum Autor)

Zum Autor Gottfried Keller sind auf abi-pur.de 48 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.