Das Wort von Friedrich Nietzsche

Lebendgem Worte bin ich gut:
Das springt heran so wohlgemut,
das grüßt mit artigem Geschick,
hat Blut in sich, kann herzhaft schnauben,
kriecht dann zum Ohre selbst dem Tauben
und ringelt sich und flattert jetzt
und was es tut, das Wort ergötzt.
Doch bleibt das Wort ein zartes Wesen,
bald krank und aber bald genesen.
10 
Willst ihm sein kleines Leben lassen,
11 
mußt du es leicht und zierlich fassen,
12 
nicht plump betasten und bedrücken,
13 
es stirbt oft schon an bösen Blicken
14 
und liegt dann da, so ungestalt,
15 
so seelenlos, so arm und kalt,
16 
sein kleiner Leichnam arg verwandelt,
17 
von Tod und Sterben mißgehandelt.
18 
Ein totes Wort - ein häßlich Ding,
19 
ein klapperdürres Kling-Kling-Kling.
20 
Pfui allen häßlichen Gewerben,
21 
an denen Wort und Wörter sterben.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.3 KB)

Details zum Gedicht „Das Wort“

Anzahl Strophen
1
Anzahl Verse
21
Anzahl Wörter
122
Entstehungsjahr
1844 - 1900
Epoche
Realismus,
Naturalismus,
Moderne

Gedicht-Analyse

Friedrich Nietzsche ist der Autor des Gedichtes „Das Wort“. Nietzsche wurde im Jahr 1844 in Röcken (Heute Ortsteil von Lützen, Sachsen-Anhalt) geboren. Im Zeitraum zwischen 1860 und 1900 ist das Gedicht entstanden. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zu den Epochen Realismus, Naturalismus oder Moderne zu. Vor Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und daher anfällig für Fehler. Das 122 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 21 Versen mit nur einer Strophe. Der Dichter Friedrich Nietzsche ist auch der Autor für Gedichte wie „Im deutschen November“, „Gebet in die Morgenröte“ und „Die kleine Hexe“. Zum Autor des Gedichtes „Das Wort“ haben wir auf abi-pur.de weitere 25 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Friedrich Nietzsche

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Friedrich Nietzsche und seinem Gedicht „Das Wort“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Friedrich Nietzsche (Infos zum Autor)

Zum Autor Friedrich Nietzsche sind auf abi-pur.de 25 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.