Moderne Baukunst von Heinrich Seidel

Gab's je 'ne Kunst, die so ins Weite schweifte,
Aus allen Ländern ihre Formen schleifte,
Die, stets den Blick auf fremde Zeit gerichtet,
Den Schnörkelkram der Welten aufgeschichtet?
Gab's je 'ne Kunst, so treibhausmässig hektisch,
So voller Hast, verworren und eklektisch?
Ich glaub es kaum, allein, es ist mal so,
Es wird die Welt des bunten Tandes froh.
Wir können alles heut, es ward uns kund,
10 
Wie man gebaut im weiten Erdenrund
11 
Zu allen Zeiten und in jedem Stile,
12 
Am Euphrat, Ganges, Tiber oder Nile,
13 
Ob Indisch, Griechisch, Gothisch und Romanisch,
14 
Ob Renaissance, Chinesisch und Japanisch,
15 
Ob Byzantinisch, Maurisch und Barocko,
16 
Und was die neuste Mode ist, Rokoko,
17 
Wir können alles gleich mit einem male,
18 
Nur eines nicht, das wirklich Nationale.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.3 KB)

Details zum Gedicht „Moderne Baukunst“

Anzahl Strophen
1
Anzahl Verse
18
Anzahl Wörter
121
Entstehungsjahr
1842 - 1906
Epoche
Realismus,
Naturalismus,
Moderne

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Moderne Baukunst“ ist Heinrich Seidel. Seidel wurde im Jahr 1842 in Perlin (Mecklenburg-Schwerin) geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes liegt zwischen den Jahren 1858 und 1906. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zu den Epochen Realismus, Naturalismus oder Moderne zu. Die Angaben zur Epoche prüfe bitte vor Verwendung auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich die Literaturepochen zeitlich teilweise überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung fehleranfällig. Das 121 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 18 Versen mit nur einer Strophe. Heinrich Seidel ist auch der Autor für Gedichte wie „Arbeit ist das Zauberwort“, „Die schönen Bäume“ und „Meine Puppe kriegst du nicht!“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Moderne Baukunst“ weitere 216 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Heinrich Seidel (Infos zum Autor)

Zum Autor Heinrich Seidel sind auf abi-pur.de 216 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.