Der Herbst von Robert Reinick

Hallo! Die Türen aufgetan!
Hör' zu ,wer hören will!
Ich bin der Herbst, ein lust'ger Mann,
ich steh' nicht lange still!
 
Heut fahr' ich Gerst' und Hafer ein
und trag den Erntekranz,
und abends dann beim kühlen Wein
mach' ich Musik zum Tanz.
 
Und morgen auf die Bäum' hinauf!
10 
Kopf weg und aufgepaßt!
11 
Hei! wie das rot und gelb zuhauf
12 
herunterschlägt vom Ast!
 
13 
Ein andermal dann in den Wald,
14 
da blas' ich auf zur Pirsch.
15 
Der Jäger kommt, die Büchse knallt,
16 
hussa, sie traf den Hirsch!
 
17 
Hussa! wie das im Walde klingt,
18 
im stillen grünen Raum,
19 
wo sich die Eichkatz munter schwingt
20 
im Nu von Baum zu Baum!
 
21 
Ich bin der Herbst,ihr kennet mich,
22 
ich steh' nicht gerne still.
23 
Hallo, hallo! Drum tummle sich,
24 
wer fröhlich werden will!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.6 KB)

Details zum Gedicht „Der Herbst“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
129
Entstehungsjahr
1805 - 1852
Epoche
Klassik,
Romantik,
Biedermeier

Gedicht-Analyse

Robert Reinick ist der Autor des Gedichtes „Der Herbst“. Geboren wurde Reinick im Jahr 1805 in Danzig. Die Entstehungszeit des Gedichtes liegt zwischen den Jahren 1821 und 1852. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zu den Epochen Klassik, Romantik, Biedermeier, Junges Deutschland & Vormärz oder Realismus zu. Die Angaben zur Epoche prüfe bitte vor Verwendung auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich die Literaturepochen zeitlich teilweise überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung fehleranfällig. Das 129 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 6 Strophen. Die Gedichte „Juchhe!“, „Der Schneemann“ und „Der Faule“ sind weitere Werke des Autors Robert Reinick. Zum Autor des Gedichtes „Der Herbst“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 18 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Robert Reinick (Infos zum Autor)

Zum Autor Robert Reinick sind auf abi-pur.de 18 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.