Heimatland von Johanna Ambrosius

Sie sagen all: du bist nicht schön,
mein trautes Heimatland.
Du trägst nicht stolze Bergeshöhn,
nicht rebengrün Gewand.
 
In deinen Lüften rauscht kein Aar,
es grüßt kein Palmenbaum.
Doch glänzt der Vorzeit Träne klar
an deiner Küste Saum.
 
Und gibst dem König auch kein Erz,
10 
nicht Purpur, Diamant,
11 
Schlägt in dir doch des treuste Herz
12 
fürs heil'ge Vaterland.
 
13 
Und wenn ich träumend da durchgeh
14 
die düstre Tannennacht.
15 
Und hoch die mächt'gen Eichen seh
16 
in königlicher Pracht.
 
17 
Wenn rings erschallt am Memelstrand
18 
der Nachtigallen Lied,
19 
und ob dem fernen Dünensand
20 
die weiße Möve zieht,
 
21 
dann überkommt mich solche Lust,
22 
daß ich's nicht sagen kann.
23 
Ich sing ein Lied aus voller Brust,
24 
schlag froh die Saiten an.
 
25 
Und trägst du nur ein schlicht Gewand
26 
und keine stolzen Höhn:
27 
Ostpreußen, hoch, mein Heimatland!
28 
Wie bist du wunderschön!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.9 KB)

Details zum Gedicht „Heimatland“

Anzahl Strophen
7
Anzahl Verse
28
Anzahl Wörter
134
Entstehungsjahr
1854 - 1939
Epoche
Realismus,
Naturalismus,
Moderne

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Heimatland“ stammt aus der Feder der Autorin bzw. Lyrikerin Johanna Ambrosius. 1854 wurde Ambrosius in Lengwethen bei Ragnit, Ostpreußen geboren. Das Gedicht ist in der Zeit von 1870 bis 1939 entstanden. Eine Zuordnung des Gedichtes zu den Epochen Realismus, Naturalismus, Moderne, Expressionismus, Avantgarde / Dadaismus, Literatur der Weimarer Republik / Neue Sachlichkeit oder Exilliteratur kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten der Autorin vorgenommen werden. Bei Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit der Zurodnung. Die Auswahl der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und muss daher nicht unbedingt richtig sein. Das vorliegende Gedicht umfasst 134 Wörter. Es baut sich aus 7 Strophen auf und besteht aus 28 Versen. Die Dichterin Johanna Ambrosius ist auch die Autorin für Gedichte wie „Mein Bub“, „Das Herze auf“ und „Nach Jahren“. Zur Autorin des Gedichtes „Heimatland“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 10 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Johanna Ambrosius (Infos zum Autor)

Zum Autor Johanna Ambrosius sind auf abi-pur.de 10 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.