Aus der Kundenkunde von Joachim Ringelnatz

Die Kunden kommen und gehn,
Großeltern, Eltern und Kind.
Doch wenn es schlimme sind,
Dann bleiben sie lange stehn;
Die Sekundenkunden
Sind noch nicht erfunden.
 
Die Kunden kaufen und zahlen,
Doch manche wollen nur Waren besehn,
Sich orientieren. Man nennt sie
10 
„Sehleute“ und „Orientalen“;
11 
Der fleißige Kaufmann kennt sie.
 
12 
Es stottern und feilschen die Kunden
13 
Und schwatzen und lassen sich stunden.
14 
Und stehlen sogar. Dagegen stiehlt nie
15 
Die aristokratische Kleptomanie.
 
16 
Der lockere Kunde von Beruf
17 
Hat meistens einen Pferdehuf.
 
18 
Wer seinen Kunden kündigt
19 
Und meint, es ginge so: allein,
20 
Selber sein eigener Kunde zu sein,
21 
Der wird leicht vom Schicksal entmündigt.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.5 KB)

Details zum Gedicht „Aus der Kundenkunde“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
21
Anzahl Wörter
101
Entstehungsjahr
1929
Epoche
Moderne,
Expressionismus

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Aus der Kundenkunde“ des Autors Joachim Ringelnatz. Geboren wurde Ringelnatz im Jahr 1883 in Wurzen. Die Entstehungszeit des Gedichtes geht auf das Jahr 1929 zurück. In Berlin ist der Text erschienen. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her den Epochen Moderne oder Expressionismus zuordnen. Der Schriftsteller Ringelnatz ist ein typischer Vertreter der genannten Epochen. Das 101 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 21 Versen mit insgesamt 5 Strophen. Joachim Ringelnatz ist auch der Autor für Gedichte wie „Abschied von Renée“, „Abschiedsworte an Pellka“ und „Afrikanisches Duell“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Aus der Kundenkunde“ weitere 560 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Joachim Ringelnatz

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Joachim Ringelnatz und seinem Gedicht „Aus der Kundenkunde“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Joachim Ringelnatz (Infos zum Autor)

Zum Autor Joachim Ringelnatz sind auf abi-pur.de 560 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.