Singen und Siegen von Julius Wolff

Wer sich auf Minne nicht versteht,
Der hat noch viel zu lernen,
Was tief im Herzen vor sich geht,
Liest keiner aus den Sternen.
Den einen macht's selig, den andern verrückt,
Den dritten verrückt und selig,
Und was auf einen Wurf nicht glückt,
Das wird vielleicht allmählich.
 
Es fordert eine feine Kunst,
10 
An Kräften reich und Listen,
11 
Sich in der Frauen Huld und Gunst
12 
Tieftraulich einzunisten.
13 
Mit Lehren freilich ist nichts getan,
14 
Und guter Rat ist teuer,
15 
Drum werbe jeder nach eignem Plan
16 
Und blase den Funken zum Feuer.
 
17 
Ich führe den Bogen und führe den Stahl,
18 
Die Fiedel so gut wie die Klinge,
19 
Doch am sichersten sieg' ich allemal,
20 
Wenn ich in die Herzen mich singe,
21 
Ein Lied ist ein gefiederter Pfeil,
22 
Der geht die geradesten Wege,
23 
Wasmaßen also für mein Teil
24 
Ich mich aufs Singen verlege.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.6 KB)

Details zum Gedicht „Singen und Siegen“

Autor
Julius Wolff
Anzahl Strophen
3
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
138
Entstehungsjahr
1834 - 1910
Epoche
Realismus,
Naturalismus,
Moderne

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Singen und Siegen“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Julius Wolff. Geboren wurde Wolff im Jahr 1834 in Quedlinburg. Zwischen den Jahren 1850 und 1910 ist das Gedicht entstanden. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zu den Epochen Realismus, Naturalismus, Moderne oder Expressionismus zu. Die Angaben zur Epoche prüfe bitte vor Verwendung auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich die Literaturepochen zeitlich teilweise überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung fehleranfällig. Das Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 3 Strophen und umfasst dabei 138 Worte. Die Gedichte „Wegewart“, „Mit Flügeln“ und „Drei Rosen“ sind weitere Werke des Autors Julius Wolff. Zum Autor des Gedichtes „Singen und Siegen“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de keine weiteren Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Julius Wolff

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Julius Wolff und seinem Gedicht „Singen und Siegen“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Julius Wolff (Infos zum Autor)