Lied eines Hagestolzen von Johann Baptist Alxinger

Predigt mir von Hymen nicht,
Rühmt mir nicht das Glück der Ehen!
Hymen ist ein Bösewicht,
Und ich weiß, was ich gesehen:
 
Für die fade Tändeley
Der zwo ersten Flitterwochen,
Ich, wie Deutschlands Götter frey,
Ich mich selber unterjochen?
 
Wurm genug beym finstern Blick
10 
Eines Weibsens mich zu winden,
11 
Thor genug, mein künftig Glück
12 
An ihr Nachtkorset zu binden?
 
13 
Und o dich Zufriedenheit!
14 
Nur par rénomée zu kennen,
15 
Weil mit falscher Zärtlichkeit
16 
Mich Popanzen Vater nennen?
 
17 
Traut nur auf ein Weiberherz,
18 
Kürzt nur eure Lebensjahre,
19 
Von der Schäferliebe Schmerz
20 
Hingepeitschet zum Altare!
 
21 
Mag der gute Himmel sich
22 
Eurer Raserey erbarmen!
23 
Freyheit! dich, ich fasse dich,
24 
Fasse dich mit beiden Armen.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.8 KB)

Details zum Gedicht „Lied eines Hagestolzen“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
110
Entstehungsjahr
1780
Epoche
Aufklärung,
Empfindsamkeit,
Sturm & Drang

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Lied eines Hagestolzen“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Johann Baptist Alxinger. Im Jahr 1755 wurde Alxinger in Wien geboren. Entstanden ist das Gedicht im Jahr 1780. Erschienen ist der Text in Halle. Anhand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her kann der Text den Epochen Aufklärung, Empfindsamkeit oder Sturm & Drang zugeordnet werden. Vor Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und daher anfällig für Fehler. Das Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 6 Strophen und umfasst dabei 110 Worte. Weitere Werke des Dichters Johann Baptist Alxinger sind „Kalliopens Gesang von dem Fürsten von Kaunitz-Rittberg dem Künstebeförderer.“, „Morgengebet“ und „An den Freyherrn von Gebler“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Lied eines Hagestolzen“ weitere 23 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Johann Baptist Alxinger (Infos zum Autor)

Zum Autor Johann Baptist Alxinger sind auf abi-pur.de 23 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.