z’Nacht von Paul Haller

Schwarz gropet d’Nacht dr Aare noh,
Käis Stärndli schickt e Häiteri.
’S mues jeden äinist ’s Läbe loh
Und usem Liecht a d’Feisteri:
 
Hütt isch es glych au gar so still,
Ke Gäisle ghörst, ke Ysebah!
Was äine spinnt und wärche wil,
De Fade mues es Ändi ha.
 
Lys ruschets a dr Äich verby
10 
Bis änevör, a d’Chlosterwog.
11 
Und mues’s den äinist gstorbe sy,
12 
Gottlob! me chunt us mänger Plog.
 
13 
Lueg, ’s lauft es Liechtli usem Hus,
14 
Und übers Wasser tanzt en Schy.
15 
Goht äin uf Freud und Liebi us,
16 
Z’Tratz mues er rächt eläigge sy.
 
17 
Los doch und lueg, wi’s Wasser schüßt
18 
Durab, durab, ’s chunt nümme z’rugg.
19 
Probiers, wenn alles nidsi flüßt,
20 
Öb d’obsi magst bis under d’Brugg!
 
21 
Und was dr Chrüz und Chumber macht,
22 
Chum zue mr, stand as Wasser a.
23 
Es isch mr, s’häig no nie ke Nacht
24 
So dunkelschwarzi Auge gha.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.7 KB)

Details zum Gedicht „z’Nacht“

Autor
Paul Haller
Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
156
Entstehungsjahr
nach 1898
Epoche
Naturalismus

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „z’Nacht“ des Autors Paul Haller. Haller wurde im Jahr 1882 in Rein bei Brugg geboren. Im Zeitraum zwischen 1898 und 1920 ist das Gedicht entstanden. Aarau ist der Erscheinungsort des Textes. Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her der Epoche Naturalismus zuordnen. Haller ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das 156 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 6 Strophen. Paul Haller ist auch der Autor für Gedichte wie „Augen“, „Bei Morcote“ und „Conrad Ferdinand Meyer“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „z’Nacht“ weitere 65 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Paul Haller

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Paul Haller und seinem Gedicht „z’Nacht“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Paul Haller (Infos zum Autor)

Zum Autor Paul Haller sind auf abi-pur.de 65 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.