Zeus von Otricoli von Marie Eugenie Delle Grazie

Leicht neigst du das Haupt und auf ernster Stirne
Thront gebietend dir der Vollendung Höchstes:
Edle Menschenanmuth mit Götterwürde
Machtvoll sich einend!
 
Seiendes verschmilzt so in deinem Wesen
Mit dem Götterdrang, der von Ewigkeit her
Mystisch sich dem Werdenden paart, das immer
Rein’rer Vollendung,
 
Immer höh’rer Form und Gestaltung zustrebt,
10 
Und das Ur-Geheimnis des eig’nen Wesens
11 
Über sich als schaffende Gottheit in die
12 
Himmel emporhob!
 
13 
Und solch’ Traumbild hätt’ nun die Welt für immer
14 
Schnöd’ vergessen, wie ach! im Buch der Zeiten
15 
Ihrer Größten Namen sich bleich verwischen,
16 
Spurlos verschwinden?!
 
17 
Aber sieh! da gleitet ein Strahl der Sonne
18 
Goldig-hell dir über das Hanpt und zeigt mir
19 
Deines Mundes Lächeln, das heit’re, milde,
20 
Göttlich erhab’ne –
 
21 
Und ich fühl’, daß heut’ noch in allem Werden
22 
Hehr und sonnengoldig dies Lächeln aufglänzt!
23 
Nickst du Antwort mir? Die ambrosischen Locken
24 
Wallen dir vorwärts!

Details zum Gedicht „Zeus von Otricoli“

Anzahl Strophen
6
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
144
Entstehungsjahr
1892
Epoche
Realismus

Gedicht-Analyse

Die Autorin des Gedichtes „Zeus von Otricoli“ ist Marie Eugenie Delle Grazie. Die Autorin Marie Eugenie Delle Grazie wurde 1864 in Weißkirchen (Bela Crkva) geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes geht auf das Jahr 1892 zurück. In Leipzig ist der Text erschienen. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten der Autorin her lässt sich das Gedicht der Epoche Realismus zuordnen. Bei Delle Grazie handelt es sich um eine typische Vertreterin der genannten Epoche. Das 144 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 6 Strophen. Die Gedichte „Atlantis“, „Beatrice Cenci“ und „Campo Santo“ sind weitere Werke der Autorin Marie Eugenie Delle Grazie. Auf abi-pur.de liegen zur Autorin des Gedichtes „Zeus von Otricoli“ weitere 71 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Weitere Gedichte des Autoren Marie Eugenie Delle Grazie (Infos zum Autor)

Zum Autoren Marie Eugenie Delle Grazie sind auf abi-pur.de 71 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autoren.