Wirklichkeit von Gottfried Keller

So manchmal irre werd’ ich an der Stunde,
An Tag und Jahr, ach, an der ganzen Zeit;
Es gährt, es tost: doch mitten auf dem Grunde
Ist es so still, so kalt, so zugeschneit.
 
Habt ihr euch auf ein neues Jahr gefreut,
Die Zukunft preisend mit beredtem Munde?
Es rollt heran und schleudert, o wie weit,
Euch rückwärts! – Ihr versinkt im alten Schlunde.
 
Und dennoch kann die Hoffnung nie verlieren!
10 
Sind auch noch viele Nächte zu durchträumen,
11 
Zu schlafen, zu durchwachen – zu durchfrieren.
 
12 
So wahr erzürnte Wasser müssen schäumen,
13 
Muß, ob der tiefsten Nacht, Tag triumphiren,
14 
Und steh: schon bricht es roth aus Wolkensäumen!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.2 KB)

Details zum Gedicht „Wirklichkeit“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
14
Anzahl Wörter
104
Entstehungsjahr
1860
Epoche
Realismus

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Wirklichkeit“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Gottfried Keller. Der Autor Gottfried Keller wurde 1819 in Zürich geboren. Entstanden ist das Gedicht im Jahr 1860. Der Erscheinungsort ist Zürich. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text der Epoche Realismus zugeordnet werden. Bei Keller handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 104 Wörter. Es baut sich aus 4 Strophen auf und besteht aus 14 Versen. Gottfried Keller ist auch der Autor für Gedichte wie „Die kleine Passion“, „Die Entschwundene“ und „Der Kirchenbesuch“. Zum Autor des Gedichtes „Wirklichkeit“ haben wir auf abi-pur.de weitere 48 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Gottfried Keller

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Gottfried Keller und seinem Gedicht „Wirklichkeit“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Gottfried Keller (Infos zum Autor)

Zum Autor Gottfried Keller sind auf abi-pur.de 48 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.