Sonett XXIV. von William Shakespeare

Mein Auge ist der Maler, der dein Bild
Voll Schönheit in des Herzens Tafel gräbt.
Mein Körper ist der Rahmen, der’s umhüllt,
Durch Perspective wird die Kunst belebt.
Es führt der Weg durch meine Brust allein
Zu schauen, wo dein treues Bildniß liegt,
Das ewig hängt in meines Herzens Schrein,
Worin dein Aug’ als Fenster eingefügt.
Nun sieh’, wie Aug’ dem Auge schön vergilt;
10 
Mein Auge malte dich, deins gab der Brust
11 
Ein Fenster, wo der Sonne Strahl dein Bild
12 
Belauschet drin, entzückt, voll süßer Lust.
13 
Dem Auge doch der tiefre Reiz entflieht,
14 
Es malt nur, was es schaut, nicht das Gemüth.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24 KB)

Details zum Gedicht „Sonett XXIV.“

Anzahl Strophen
1
Anzahl Verse
14
Anzahl Wörter
103
Entstehungsjahr
nach 1580
Epoche
Humanismus, Renaissance & Reformation

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Sonett XXIV.“ des Autors William Shakespeare. Shakespeare wurde im Jahr 1564 in Stratford-upon-Avon geboren. Zwischen den Jahren 1580 und 1616 ist das Gedicht entstanden. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text der Epoche Humanismus, Renaissance & Reformation zugeordnet werden. Bei dem Schriftsteller Shakespeare handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das 103 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 14 Versen mit nur einer Strophe. Die Gedichte „Sonett CIX.“, „Sonett CL.“ und „Sonett CLI.“ sind weitere Werke des Autors William Shakespeare. Zum Autor des Gedichtes „Sonett XXIV.“ haben wir auf abi-pur.de weitere 159 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors William Shakespeare

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu William Shakespeare und seinem Gedicht „Sonett XXIV.“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors William Shakespeare (Infos zum Autor)

Zum Autor William Shakespeare sind auf abi-pur.de 159 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.