Sonett XXIII. von William Shakespeare

So wie ein schlechter Spieler auf der Bühne,
Der voller Furcht aus seiner Rolle fällt,
Und wie ein Heft’ger mit ergrimmter Miene,
Den zu viel Kraft in strengen Fesseln hält:
So auch vergess’ aus Furcht ich selbst zu sagen
Der heißen Liebe voll Huldigung;
In meiner Liebe Kraft schein’ ich zu zagen,
Erdrückt von meiner Liebe mächt’gem Schwung.
Die Bücher mögen drum mein Wort ersetzen,
10 
Als stumme Sprecher der beredten Brust;
11 
Sie sprechen Lieb’ und wissen Dank zu schätzen,
12 
Mehr als der Mund, dem mehr ist mehr bewußt.
13 
Lern’ lesen, was die Liebe still geschrieben;
14 
Mit Augen Hören lehrt die Kunst zu lieben.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.1 KB)

Details zum Gedicht „Sonett XXIII.“

Anzahl Strophen
1
Anzahl Verse
14
Anzahl Wörter
105
Entstehungsjahr
nach 1580
Epoche
Humanismus, Renaissance & Reformation

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Sonett XXIII.“ ist William Shakespeare. 1564 wurde Shakespeare in Stratford-upon-Avon geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes liegt zwischen den Jahren 1580 und 1616. Eine Zuordnung des Gedichtes zur Epoche Humanismus, Renaissance & Reformation kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Bei dem Schriftsteller Shakespeare handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 105 Wörter. Es baut sich aus nur einer Strophe auf und besteht aus 14 Versen. Weitere Werke des Dichters William Shakespeare sind „Der Phönix und die Turteltaube“, „Einer Liebenden Klage“ und „Sonett C.“. Zum Autor des Gedichtes „Sonett XXIII.“ haben wir auf abi-pur.de weitere 159 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors William Shakespeare

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu William Shakespeare und seinem Gedicht „Sonett XXIII.“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors William Shakespeare (Infos zum Autor)

Zum Autor William Shakespeare sind auf abi-pur.de 159 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.