Sonett CVI. von William Shakespeare

Wenn in der Chronik längst verschollner Zeit
Ich dargestellt sah schöner Reden Bild,
Im alten Reim, der Schönheit Dienst geweiht,
Verblichner Frau’n und Ritter Preis enthüllt;
Wie holder Reiz im Liede ward verehrt
Von Hand und Fuß, von Auge, Lipp’ und Brau’n:
Dann hat verjährter Sang mir nur erklärt
Die Schönheit, deren Herrin wir dich schau’n.
Ihr Lobeslied ist mir ein Prophezei’n
10 
Von unsrer Zeit und deiner Huldgestalt;
11 
Die Zukunft ahnend mocht’ ihr Blick wohl sein,
12 
Doch nicht begabte sie des Sangs Gewalt.
13 
Ward doch uns, denen eine Sonne tagt,
14 
Das Auge nur, doch Preises Mund versagt.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.1 KB)

Details zum Gedicht „Sonett CVI.“

Anzahl Strophen
1
Anzahl Verse
14
Anzahl Wörter
101
Entstehungsjahr
nach 1580
Epoche
Humanismus, Renaissance & Reformation

Gedicht-Analyse

William Shakespeare ist der Autor des Gedichtes „Sonett CVI.“. Im Jahr 1564 wurde Shakespeare in Stratford-upon-Avon geboren. Im Zeitraum zwischen 1580 und 1616 ist das Gedicht entstanden. Anhand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her kann der Text der Epoche Humanismus, Renaissance & Reformation zugeordnet werden. Shakespeare ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 101 Wörter. Es baut sich aus nur einer Strophe auf und besteht aus 14 Versen. Weitere bekannte Gedichte des Autors William Shakespeare sind „Sonett CIV.“, „Sonett CIX.“ und „Sonett CL.“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Sonett CVI.“ weitere 159 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors William Shakespeare

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu William Shakespeare und seinem Gedicht „Sonett CVI.“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors William Shakespeare (Infos zum Autor)

Zum Autor William Shakespeare sind auf abi-pur.de 159 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.