Wellen von Stefan George

Ihr wellen bracht euch erst an blauen kieseln
Im waldestal wo sich die wege zwieseln.
 
Als bäche rolltet ihr durch sonniges land ·
Verspriztet weinend am umgrünten strand.
 
Dann hat euch unter blitz und eisigen schlossen
Der fluss zur grossen flut hinausgestossen.
 
Am myrtenfels habt ihr euch wild gebäumt ·
Auf unfruchtbarem sand seid ihr verschäumt.
 
Ihr spültet mit perlmutterfarbne leiber ·
10 
Ihr waret glückerfüllter lasten treiber ·
 
11 
Bis euch der sturm in weite öden jug ·
12 
An riff und klippe gellend euch zerschlug.
 
13 
Nun werdet ihr in unsichtbarem schlunde
14 
Dahin gewälzt nicht wissend mehr von stunde
 
15 
Von trieb und ziel · nicht mehr von wind und lee
16 
Als uferlose ströme durch die see.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.3 KB)

Details zum Gedicht „Wellen“

Anzahl Strophen
8
Anzahl Verse
16
Anzahl Wörter
108
Entstehungsjahr
1922
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Wellen“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Stefan George. 1868 wurde George in Büdesheim bei Bingen am Rhein geboren. Entstanden ist das Gedicht im Jahr 1922. Berlin ist der Erscheinungsort des Textes. Aufgrund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text der Epoche Moderne zugeordnet werden. George ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das 108 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 16 Versen mit insgesamt 8 Strophen. Weitere bekannte Gedichte des Autors Stefan George sind „Weihe“, „Traum und Tod“ und „Des jahres wilde glorie durchläuft“. Zum Autor des Gedichtes „Wellen“ haben wir auf abi-pur.de weitere 31 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Stefan George

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Stefan George und seinem Gedicht „Wellen“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Stefan George (Infos zum Autor)

Zum Autor Stefan George sind auf abi-pur.de 31 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.