Visionen von Ada Christen

Es zuckt durch meine Seel’ ein Blitz
Mit gelben unheimlichen Flammen,
Er leuchtet wie der Verzweiflung Witz,
Er zischet wie kaltes Verdammen,
Er zeigt mir in seinem fahlen Licht
Nur einen einz’gen Gedanken:
Ich seh’ ein weißes Todtengesicht
Auf dem Wasser im Sturme schwanken!
Und immer taucht es wieder empor,
10 
So weiß – so schön – so erhaben! ...
11 
O, daß es öde wär’, wie zuvor,
12 
In der Tiefe Alles begraben! –
 
13 
II.
 
14 
Wesen, kleines, längst verklärtes,
15 
Stern in meines Lebens Nacht,
16 
Reingeliebtes, heißentbehrtes,
17 
Sprich zu mir im Traume sacht!
18 
Schlinge Deine kleinen Arme
19 
Um die Brust so glückberaubt,
20 
An mein Herz, das lebenswarme,
21 
Leg’ Dein todtes kaltes Haupt!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.4 KB)

Details zum Gedicht „Visionen“

Autor
Ada Christen
Anzahl Strophen
3
Anzahl Verse
21
Anzahl Wörter
106
Entstehungsjahr
1870
Epoche
Realismus

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Visionen“ stammt aus der Feder der Autorin bzw. Lyrikerin Ada Christen. 1839 wurde Christen in Wien geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes geht auf das Jahr 1870 zurück. Erschienen ist der Text in Hamburg. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten der Autorin lassen eine Zuordnung zur Epoche Realismus zu. Die Angaben zur Epoche prüfe bitte vor Verwendung auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich die Literaturepochen zeitlich teilweise überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung fehleranfällig. Das 106 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 21 Versen mit insgesamt 3 Strophen. Weitere bekannte Gedichte der Autorin Ada Christen sind „Alte Feinde“, „Altes Lied“ und „Am Teich“. Zur Autorin des Gedichtes „Visionen“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 78 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Ada Christen

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Ada Christen und seinem Gedicht „Visionen“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Ada Christen (Infos zum Autor)

Zum Autor Ada Christen sind auf abi-pur.de 78 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.