Unterm Apfelbaum von Frank Wedekind

Lieschen kletterte flink hinauf
Bis in die höchsten Äste,
Fing in der Schürze die Äpfel auf
Ihrer Mutter zum Feste.
 
Ich lag unten, verliebt und faul,
Auf dem Rücken im Grase;
Mancher Apfel fiel mir ins Maul,
Mancher mir auf die Nase.
 
Jetzt stand Lieschen auf starkem Ast,
10 
Schelmisch sah sie hernieder;
11 
Ihres Leibes liebliche Last
12 
Wiegte sich hin und wieder.
 
13 
Innig umschlungen hielten sich
14 
Splitternackt ihre Füße,
15 
Taten sich auf und befühlten sich –
16 
Winkten mir tausend Grüße.
 
17 
Durch das Röckchen sandte der Tag
18 
Seine goldenen Strahlen,
19 
Was darunter geborgen lag,
20 
Farbenprächtig zu malen.
 
21 
Schimmernd rings um die weiße Haut
22 
Wob sich gedämpfte Helle;
23 
Welcher Meister hat je gebaut
24 
Prächtiger eine Kapelle.
 
25 
Kindlich faltet’ ich da die Händ’,
26 
Forderte heiß und brünstig:
27 
Was kein irdischer Name nennt,
28 
Werde dem Sünder günstig.
 
29 
Sieh, und am nämlichen Abend schon,
30 
Tief in die Kissen gebettet,
31 
Wurden der kindlichen Bitte zum Lohn
32 
Leib und Seele gerettet.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (26.1 KB)

Details zum Gedicht „Unterm Apfelbaum“

Anzahl Strophen
8
Anzahl Verse
32
Anzahl Wörter
152
Entstehungsjahr
1905
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Frank Wedekind ist der Autor des Gedichtes „Unterm Apfelbaum“. Wedekind wurde im Jahr 1864 in Hannover geboren. Das Gedicht ist im Jahr 1905 entstanden. Der Erscheinungsort ist München. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht der Epoche Moderne zuordnen. Bei dem Schriftsteller Wedekind handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 152 Wörter. Es baut sich aus 8 Strophen auf und besteht aus 32 Versen. Weitere Werke des Dichters Frank Wedekind sind „Altes Lied“, „Am Scheidewege“ und „An Berta Maria, Typus Gräfin Potocka“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Unterm Apfelbaum“ weitere 114 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Frank Wedekind

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Frank Wedekind und seinem Gedicht „Unterm Apfelbaum“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Frank Wedekind (Infos zum Autor)

Zum Autor Frank Wedekind sind auf abi-pur.de 114 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.