Antwort an einen Gelangweilten von Joachim Ringelnatz

Du mußt in Langerweile
Es einmal ausprobiern,
Mit einer Nagelfeile
Dich zu rasiern.
 
Du sollst an dem Schicksal nicht mäkeln,
Sollst nichts Lebendiges quäln.
Aber Hosenspitzen magst du häkeln
Und halblaut bis zweitausend zählen.
 
Und wenn nach tausendfünfhundert,
10 
Sofern du alles recht präpariert
11 
Hast, plötzlich dein Ofen laut explodiert,
12 
Dann zeige dich maßlos verwundert.
 
13 
Und eilt dann irgend jemand herbei
14 
Aus Neugier und um was zu retten,
15 
Dann frage: was soll denn das dumme Geschrei?
16 
Und schlage ihm ruhig das Hirndach entzwei
17 
Und stopfe ihn still in die Betten.
 
18 
Entfliehn und leugnen und irretun
19 
Vermeide, denn das erschöpft sich.
20 
Vertiefe dich in den Begriff Immun,
21 
Doch sei überzeugt, man köpft dich.
 
22 
In England leidet man am Strick.
23 
In Deutschland unterm Beile
24 
Ganz sicher keinen Augenblick
25 
An Langeweile.

Details zum Gedicht „Antwort an einen Gelangweilten“

Anzahl Verse
6
Anzahl Zeilen
25
Anzahl Wörter
127
Entstehungsjahr
1928
Epoche
Literatur der Weimarer Republik / Neue Sachlichkeit

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Antwort an einen Gelangweilten“ stammt aus der Feder des Autoren bzw. Lyrikers Joachim Ringelnatz. Geboren wurde Ringelnatz im Jahr 1883 in Wurzen. Im Jahr 1928 ist das Gedicht entstanden. Erscheinungsort des Textes ist Berlin. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autoren lassen eine Zuordnung zur Epoche Literatur der Weimarer Republik / Neue Sachlichkeit zu. Die Angaben zur Epoche prüfe bitte vor Verwendung auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich die Literaturepochen zeitlich teilweise überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung fehleranfällig. Das Gedicht besteht aus 25 Zeilen mit insgesamt 6 Versen und umfasst dabei 127 Worte. Joachim Ringelnatz ist auch der Autor für Gedichte wie „Abglanz“, „Abschied von Renée“ und „Abschiedsworte an Pellka“. Auf abi-pur.de liegen zum Autoren des Gedichtes „Antwort an einen Gelangweilten“ weitere 560 Gedichte vor.

Weitere Gedichte des Autoren Joachim Ringelnatz (Infos zum Autor)

Zum Autoren Joachim Ringelnatz sind auf abi-pur.de 560 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte findest auf der Übersichtsseite des Autoren.