Suedlicher Strand: Bucht von Stefan George

Lang zog ich auf und ab dieselben küsten ·
Von stolzen städten eine perlenschnur ·
Hier oder dort den hochzeit-tisch zu rüsten ...
Ein fremdling geht hinaus zur flur.
 
So oft ich weile auf denselben brücken ·
Nicht weiser – nur vergrämter jedesmal ·
Lass ich von alter hoffnung mich berücken
Umgleit ich harrend manch portal.
 
Wenn hoch im saale sich die paare drehn
10 
Im bunten schmuck mit blumen um die schläfen:
11 
Folg ich den ärmsten wandlern in den häfen ..
12 
So sehr ist qual allein zu gehn.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24 KB)

Details zum Gedicht „Suedlicher Strand: Bucht“

Anzahl Strophen
3
Anzahl Verse
12
Anzahl Wörter
81
Entstehungsjahr
1922
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Suedlicher Strand: Bucht“ stammt aus der Feder des Autors bzw. Lyrikers Stefan George. Im Jahr 1868 wurde George in Büdesheim bei Bingen am Rhein geboren. Im Jahr 1922 ist das Gedicht entstanden. Der Erscheinungsort ist Berlin. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht der Epoche Moderne zuordnen. Bei dem Schriftsteller George handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 81 Wörter. Es baut sich aus 3 Strophen auf und besteht aus 12 Versen. Weitere bekannte Gedichte des Autors Stefan George sind „Nacht“, „Rhein“ und „Stadtufer“. Zum Autor des Gedichtes „Suedlicher Strand: Bucht“ haben wir auf abi-pur.de weitere 31 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Stefan George

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Stefan George und seinem Gedicht „Suedlicher Strand: Bucht“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Stefan George (Infos zum Autor)

Zum Autor Stefan George sind auf abi-pur.de 31 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.