Stallknecht und Viehmagd von Frank Wedekind

Die Bärin wohnt im tiefen Walde,
Im tiefen Wald wohnt auch der Bär,
Und an demselben Aufenthalte,
Da wohnen Bären bald noch mehr.
 
Und im Olymp, da wohnen Götter,
Darunter Venus und Apoll;
Dort hat man ewig schönes Wetter
Und jeder Gott ist liebevoll.
 
Auf ödem Felde schafft die Viehmagd,
10 
Tut ob der Arbeit manchen Schrei,
11 
Jedoch Cupido, der sich nie plagt,
12 
Sitzt schelmisch lächelnd nebenbei.
 
13 
Nun kommt der Stallknecht mit den Kühen
14 
Auch Ochsen ziehen an dem Pflug,
15 
Doch muß er selbst das meiste ziehen,
16 
Dann geht es eben schnell genug.
 
17 
Da duckt sich Amor listig nieder,
18 
Er legt den Bogen an mit Lust
19 
Und schießt die Viehmagd durch das Mieder
20 
In ihre ahnungslose Brust.
 
21 
Der Stallknecht kommt herbeigesprungen,
22 
Auf daß er rasch ihr Hilfe bringt;
23 
Doch Amor trifft den guten Jungen,
24 
Daß er mit ihr zu Boden sinkt.
 
25 
Da liegen Stallknecht nun und Viehmagd
26 
Und schauen sich verwundert an,
27 
Und sie vollbringen, was man nie sagt
28 
Doch was man leicht erraten kann.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (25.9 KB)

Details zum Gedicht „Stallknecht und Viehmagd“

Anzahl Strophen
7
Anzahl Verse
28
Anzahl Wörter
164
Entstehungsjahr
1905
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Frank Wedekind ist der Autor des Gedichtes „Stallknecht und Viehmagd“. Der Autor Frank Wedekind wurde 1864 in Hannover geboren. Entstanden ist das Gedicht im Jahr 1905. München ist der Erscheinungsort des Textes. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zur Epoche Moderne zu. Bei Wedekind handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 28 Versen mit insgesamt 7 Strophen und umfasst dabei 164 Worte. Frank Wedekind ist auch der Autor für Gedichte wie „Abschied“, „Albumblatt“ und „Allbesiegerin Liebe“. Zum Autor des Gedichtes „Stallknecht und Viehmagd“ haben wir auf abi-pur.de weitere 114 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Frank Wedekind

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Frank Wedekind und seinem Gedicht „Stallknecht und Viehmagd“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Frank Wedekind (Infos zum Autor)

Zum Autor Frank Wedekind sind auf abi-pur.de 114 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.