Sonnenthal von Karl Kraus

Faßt Mut zum Schmerz, daß seine Thräne nicht mehr fließt
und dieser große Chor der Jugendbühne stumm ist:
Die Glocke, die Charlotte Wolter hieß;
der Hammer, der mit Lewinskys Rede das Gewissen schlug;
und einer Brandung gleich die Stimme des Zyklopen Gabillon;
Zerlinens Flüstern; und Mitterwurzers Wildstroms Gurgellaune;
eine Tanne im Wintersturm jedoch war Baumeisters Ruf;
und schwebend, eine Lerche, stieg des jungen Hartmann Ton,
vermählt dem warmen Entemnutterlaut Helenens;
10 
und Hagel, der durch schwülen Sommer prasselt, Krastels Sang;
11 
und edlen Herbstes Röcheln Roberts Stimme;
12 
und Sonnenthals: die große Orgel, die das harte Leben löst.
13 
Und all der Sänger Stimme und Manier,
14 
die noch verstimmt, von solchem Geiste war,
15 
daß sie bewahrt sei gegen alles Gleichmaß,
16 
womit die Narren der Szene und der Zeit
17 
die lauten Schellen schlagen.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.4 KB)

Details zum Gedicht „Sonnenthal“

Autor
Karl Kraus
Anzahl Strophen
1
Anzahl Verse
17
Anzahl Wörter
128
Entstehungsjahr
1920
Epoche
Moderne,
Expressionismus,
Avantgarde / Dadaismus

Gedicht-Analyse

Karl Kraus ist der Autor des Gedichtes „Sonnenthal“. Im Jahr 1874 wurde Kraus in Jičín (WP), Böhmen geboren. Entstanden ist das Gedicht im Jahr 1920. Der Erscheinungsort ist München. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text den Epochen Moderne, Expressionismus, Avantgarde / Dadaismus oder Literatur der Weimarer Republik / Neue Sachlichkeit zugeordnet werden. Die Angaben zur Epoche prüfe bitte vor Verwendung auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich die Literaturepochen zeitlich teilweise überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung fehleranfällig. Das Gedicht besteht aus 17 Versen mit nur einer Strophe und umfasst dabei 128 Worte. Karl Kraus ist auch der Autor für Gedichte wie „Aus jungen Tagen“, „Bange Stunde“ und „Bekenntnis“. Zum Autor des Gedichtes „Sonnenthal“ haben wir auf abi-pur.de weitere 61 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Karl Kraus (Infos zum Autor)

Zum Autor Karl Kraus sind auf abi-pur.de 61 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.